Deutschlands größte Spendenplattform

Umbau Hundegang

Ein Projekt von Tierschutzverein Kehl
in Kehl, Deutschland

Wir wollen den in die Jahre gekommenen Hundegang umbauen und brauchen eure Unterstützung!

Marieke Berger
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Heute ausnahmsweise ein sehr unschöner Einblick in unser Tierheim. Wir brauchen eure Hilfe. Wir versuchen stets die schönen Seiten zu zeigen und müssen sagen, dass das Tierheim sich in den letzten Jahren bereits entwickelt hat. Aber all die kleinen Sachen waren einfach zu bewerkstelligen und dafür wurde anderes aufgeschoben. Unser aller größtes Problem ist unser Hundegang. Hier wird jeden Tag sauber gemacht und den Hunden fehlt es an nichts. Aber so langsam bricht uns wortwörtlich die Decke über dem Kopf zusammen. Jetzt möchten wir es angehen: Wir haben bereits fleißige Helfer gefunden und Firmen, die uns unterstützen. Aber wir benötigen noch 3.000 - 4.000 Euro für das Material für einen Teil unseres Hundegangs ! Ist kein Geld für das Material da, nützen uns auch die Arbeiter nichts. Wir erhalten Vergünstigungen und es muss einheitlich bleiben, daher können wir leider kein anderes Material annehmen. Helft uns den Hundegang anzugehen! Mehr Informationen: Seit einiger Zeit gehen die Boden- und Wandfliesen kaputt. Sie fallen von den Wänden oder heben und brechen vom Boden. Diese Zwinger sind natürlich nicht mehr nutzbar, da hier ein Verletzungsrisiko für unsere Hunde entstanden ist. Der Putz von der Wand kommt uns entgegen, nachdem dieser vor Jahren unfachmännisch angebracht wurde. Die Gitter sind rostig und verbreiten eine unschöne Atmosphäre. Sichtschutz ist nur bis ca. ein Meter angebracht. Die Hunde sind sehr gestresst und können sich an den Gittern verbeißen. Wir müssen meist immer eine Box freilassen, was uns nötigen Platz wegnimmt.Unsere uralt Gasheizung kennt nur noch eine Heizstufe, nämlich ganz oder gar nicht. Allein eine neue Heizung ist für uns finanziell absolut nicht machbar ,würde uns aber auch hohe Heizkosten sparen.