Deutschlands größte Spendenplattform

Schulgründung der Initiative für freie Lernkultur e. V.

Ein Projekt von Initiative für freie Lernkultur e. V.
in Worpswede, Deutschland

Allgemeiner Spendenaufruf

Caroline Schleiffer-Kümmel
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Wir sind Eltern und Pädagogen, die sich auf den Weg gemacht haben, im Raum Worpswede / Lilienthal eine Schule in freier Trägerschaft zu gründen. Dazu haben wir den Verein "Initiative für freie Lernkultur e. V." ins Leben gerufen. Die Schule soll demokratisch organisiert sein und zunächst mit einer Grundschule den Betrieb starten. In den kommenden Jahren soll eine weiterführende Schule angeschlossen werden. Geplanter Betriebsstart ist das Schuljahr 2022/2023.

Unser pädagogisches Konzept umfasst Modelle von Maria Montessori und Falko Peschel, Gerald Hüther, Vera Birkenbihl, Jesper Juul, Rudolf Steiner uvm.  

Die Spendengelder werden dafür eingesetzt, um den Betrieb überhaupt aufnehmen zu können und im Anschluss den laufenden Betrieb vor allem in der Startphase zu sichern. Die Finanzierung des Schulbetriebs steht in den ersten drei Jahren vollständig auf privaten Füßen, da erst mit Beginn des vierten Geschäftsjahres staatliche Förderungen erfolgen.

Die zu tragenden Kosten sind:
  • Gebäudemiete/Gebäudekosten
  • Personalkosten
  • Versicherungen
  • Materialkosten

Ihre Spenden erlauben uns den Betrieb aufzunehmen und dessen Fortlauf. Hierzu können Sie allgemein Spenden oder Bedarfsprojekte direkt unterstützen. Sehen Sie sich dazu unsere unterschiedlichen Projekte an!