Deutschlands größte Spendenplattform

Ausrüstung für die Motorradstaffeln der Johanniter Niedersachsen/Bremen

Ein Projekt von Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. LV Nds/Br
in Hannover, Deutschland

Die Johanniter Motorradstaffel ist zwischen den Oster- & Herbstferien auf den Autobahnen Niedersachsens und Bremens unterwegs um in gefährlichen Verkehrssituationen blitzschnell zu Unterstützen und für Ihre Sicherheit zu sorgen.

Veit Möller
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Johanniter-Motorradstaffel ist jedes Jahr in der Zeit zwischen den Oster- und den Herbstferien auf den Autobahnen in den Regionen Niedersachsen und Bremen anzutreffen. 

In Stau-Situationen unterstützen unsere rund 70 ehrenamtlich Helfenden die Verkehrsteilnehmer und Verkehrsteilnehmerinnen bei der Bildung von Rettungsgassen und versorgen sie mit Erfrischungen oder sogar Kinderspielzeug. Durch ihre Fort- und Weiterbildungen können sie auch auf Anforderung der Polizei tätig werden und diese bei der Verkehrslenkung (Staumeldung, Unfallmeldung, Parkplatzkontrolle, Pannenhilfe etc.) und der Einweisung von Rettungs- und Polizeihubschraubern unterstützen. Darüber hinaus üben sie Lotsendienste aus oder helfen beim Heranführen von Einsatzfahrzeugen an die Unfallstelle.

Unsere Motorräder sind mit medizinischem Equipment ausgestattet:
Vom kleinen Pflaster bis hin zum Material für die Versorgung von Schwerverletzten – bis der Rettungsdienst eintrifft, können diese Erste-Hilfe-Maßnahmen im Ernstfall Leben retten. Fast alle Maschinen sind mittlerweile auch mit einem AED -Gerät bestückt, außerdem mit einer Digitalkamera, Kreide, kleiner Werkzeugtasche und Kartenmaterial. 
 
Bei der Arbeit fallen Kosten sowohl für die Anschaffung und die Instandhaltung der speziell für den Rettungsdienst ausgerüsteten Motorräder als auch für medizinisches Equipment an.
Diese Aufwendungen werden ausschließlich durch Spenden finanziert.

Unterstützen auch Sie jetzt die Stauhilfen in Niedersachsen und Bremen.

Link zum Youtube-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=X9Hozo8z3Ok