Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Nachbarschaftshilfe Hallbergmoos/Goldach e.V.

wird verwaltet von M. Wilkowski (Kommunikation)

Über uns

Die Nachbarschaftshilfe Hallbergmoos/Goldach e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1992 als Verein besteht.
Unsere Organisation ist für alle Bürger/innen unserer Gemeinde da, unabhängig von deren Konfession, Nationalität oder Parteizugehörigkeit.
Wir helfen jedem, der sich an unseren Verein wendet. Diese Anliegen werden stets streng vertrauliche behandelt! Der Gedanke des "Sich-Gegenseitig-Helfens" und der "Hilfe-Zur-Selbsthilfe" ist wichtig und leitend für uns.
Unser Familien- und Mütterzentrum bietet an: Ein Bürgerbüro als Anlaufstelle und Verwaltungszentrale, das Tageselternprojekt mit zwei Großtagespflegen, das Zwergerlstüberl mit Kleinkindbetreuung von 1-3 Jahren, den Babysitterservice, einen Frauentreff mit Frühstück und Kinderbetreuung, Besuchsdienst im Krankenhaus, Seniorenbesuchsdienst, Vermittlung zu Spielgruppen, PEKiP-Gruppe, Trauerbegleitungsgruppen.
Wir gehören der Tafel Freising e.V. als Ausgabestelle Hallbergmoos an und bieten in dem Zusammenhang auch Einzelfallhilfe für in Not geratene Menschen an.
Bei uns arbeiten ca. 90 Ehrenamtliche und 9 bezahlte Mitarbeiter/innen.
Die Arbeit der Nachbarschaftshilfe wird in erster Linie durch Beitragszahlungen der Mitglieder finanziert, aber auch durch Zuschüsse der politischen Gemeinde und dem Land. Zusätzlich unterstützen uns Spenden, die steuerlich abzugsfähig sind.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  M. Wilkowski  11. April 2012 um 18:07 Uhr

Das Geld wird für Schulkinder und Jugendliche in der Ausbildung verwendet: Schulkinder, deren Eltern zu uns in die Tafel kommen, werden in allen Belangen, die die Schule und die Bildung betreffen, unterstützt. Das können Schulmaterialien, Schulausflüge, Lektüren, besondere ausgaben für die Schule, etc. sein. Bei Jugendlichen in der Ausbildung fallen oft Kosten für besondere Ausbildungsmaterialien oder Werkzeuge an. Außerdem soll es auch hier Unterstützung bei allen schulischen und ausbildungstechnischen Belangen geben.  

Es wurden 2.000,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Schulbedarf 2.000,00 €
weiterlesen

Kontakt

Hauptstr.56
85399
Hallbergmoos
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite