Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb fksh logo 09 02 12

Förderverein Frauen- und Kinderschutzhaus NOK e.V.

wird verwaltet von A. Bronner-Blatz (Kommunikation)

Über uns

Der Förderverein Frauen- und Kinderschutzhaus Neckar-Odenwald-Kreis e.V. (im folgenden Förderverein) hat es sich nach dem Motto „Hinschauen ist die Lösung“ zur Aufgabe gemacht den Neckar-Odenwald-Kreis als Träger des Frauen- und Kinderschutzhauses finanziell und tatkräftig zu unterstützen.
Seit seiner Gründung im Dezember 1992 zählt der Förderverein 350 Mitglieder. Aktive Mitglieder des Fördervereins unterstützen die beiden hauptamtlichen Mitarbeiterinnen des Frauen- und Kinderschutzhauses darin, dass mit Gewalt konfrontierte Frauen und Kinder zur Ruhe kommen können, ihr Selbstwertgefühl wieder erlangen und Wege aus der Lebenskrise finden können.
Die aktiven Frauen unseres Fördervereins haben sich zu einer ehrenamtlichen Rufbereitschaft organisiert. Die Rufbereitschaft ermöglicht es Frauen- und Kindern Tag und Nacht Aufnahme und Schutz vor der erfahrenen häuslichen Gewalt zu finden. Die Rufbereitschaft steht das ganze Jahr außerhalb der Arbeitszeiten der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen zur Verfügung. Abholen können die Ehrenamtlichen die Frauen und Kinder in Not meistens in den Polizeidienststellen des Neckar-Odenwald-Kreises. Über diese gute Zusammenarbeit mit der Polizei sind wir Frauen vom Förderverein sehr dankbar. Für uns ist es jedes Mal eine Fahrt ins Ungewisse: Wen wird man vorfinden, mit welchem Leid wird man konfrontiert werden, findet man sofort die richtigen Worte, damit die betroffenen Frauen und Kinder Vertrauen fassen können. Und wie verarbeitet man nach dem Einsatz selbst das Erlebte? Einige der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen verrichten diesen Dienst seit Bestehen des Frauen- und Kinderschutzhauses im Januar 1994. Sie sind aufgrund der großen Erfahrung den neuen Ehrenamtlichen eine wertvolle Stütze.
Von häuslicher Gewalt betroffene Frauen und Kinder kommen mit dem im Frauen- und Kinderschutzhaus an, was sie auf dem Leibe tragen. Zum Beispiel Schlafanzug, Zahnbürste, Windeln, Babynahrung und ähnliches werden nicht mitgebracht, von den Schutzsuchenden während ihres Aufenthaltes im Frauen- und Kinderschutzhaus aber dringend benötigt. Hier hilft der Förderverein, indem er eine Erstversorgung für die Betroffenen bereit hält.
Mit Öffentlichkeitsarbeit und Präventionsveranstaltungen trägt der Förderverein mit dazu bei, dass unsere Bevölkerung bei häuslicher Gewalt hinschaut! Die Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis unterstützen mit Aktionen, Veranstaltungen und Spenden unsere Arbeit so sehr, dass der Förderverein dem Neckar-Odenwald-Kreis als Träger des Frauen- und Kinderschutzhauses jedes Jahr auch eine stattliche finanzielle Unterstützung zukommen lassen kann.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  Mirjam K.  14. Juli 2017 um 14:00 Uhr

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.

Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein

Vielen Dank für Eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Renzstraße 10
74821
Mosbach
Deutschland

Fill 100x100 original img 3779 sw 4

A. Bronner-Blatz

Nachricht schreiben