Deutschlands größte Spendenplattform

Bund freikirchlicher Pfingstgemeinden

wird verwaltet von U. König

Über uns

"Casa de Paz" ist der Name unserer Arbeit mit ehemaligen Straßenkindern in Medellin - der drittgrößten Stadt Kolumbiens. Die Kinder und Jugendlichen werden von den Mitgliedern einer örtlichen christlichen Gemeinde betreut, die vereint versuchen, ihnen dabei zu helfen, von der Straße wegzukommen und falls möglich, wieder in ihre Familien zurückzukehren. Aus diesem Grund wird parallel mit den Eltern der Kinder gearbeitet.
Größtes Anliegen des christlichen Straßenkinder-Hilfsprojektes ist es, den Kindern eine neue Hoffnung zu geben: Viele hören hier zum ersten Mal vom Glauben an Jesus Christus und können seine Hilfe im Alltag erleben - Kinder, die kaum menschliche Liebe erfahren haben, lernen Gottes Liebe kennen.
Unsere Arbeit besteht aus der Betreuung der Jugendlichen in der Stadt und unserer Arbeit mit den Kindern in der "Finca" außerhalb Medellins: Hier finden die Kinder alle Voraussetzungen, um ein neues Leben zu beginnen: Feste Mahlzeiten, Kleidung, Schulbildung und vor allem die ständige Zuwendung der Mitarbeiter.
Alle Kinder besuchen eine örtliche Schule und unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter unterstützen den Lernprozess durch Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe und Englischunterricht.
Es wird viel Wert auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung gelegt, damit die Kinder schnell von den Folgen ihrer jahrelangen Mangelernährung und ihres Drogenkonsums frei werden.

Letzte Projektneuigkeit

Vielen Dank für die Treue und Großzügigkeit im vergangenen Jahr

  U. König  31. Januar 2022 um 23:26 Uhr

 Liebe Freunde der Casa de Paz,

2021 war auch für die Mitarbeiter und Kinder der Casa de Paz ein ungewöhnliches Jahr: Erst im Juni konnten die Kinder wieder zur Schule gehen, weil diese bis dahin komplett geschlossen war. Eigentlich hätten nun zum Schuljahresbeginn im Januar 2022 vier Jugendliche unser Haus verlassen müssen, da sie nun in die weiterführende Schule kommen. Gemeinsam haben wir aber beschlossen, dass sie ein weiteres Jahr bei uns bleiben, da zum einen die Situation in ihrem Zuhause zu ungewiss ist und zum anderen, weil sie gerade jetzt sichere und stabile Verhältnisse benötigen, um in der neuen Schule einen guten und erfolgreichen Start zu bekommen.
Die zusätzlichen Kosten für den Schulbus, die Schuluniformen und die Schulgebühren können wir dank Ihrer Spenden finanzieren. 
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/008/616/272884/limit_600x450_image.jpeg

Nicolas ist mit seinem Vater weggezogen, ansonsten sind alle Kinder wieder zurück gekommen, worüber wir uns sehr freuen. Somit ist unsere Gruppe mit den neuen vier Kindern auf 15 angewachsen und die Herausforderung ist im Moment, die "Neuen" zu integrieren. 
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/008/616/272883/limit_600x450_image.jpeg

Herzlichen Dank für Ihre treue und großzügige Unterstützung - dank Ihnen konnten wir auch in herausfordernden Zeiten dafür sorgen, dass es den Kindern an nichts mangelt und dass sie weiterhin gefördert und begleitet werden. Es ist eine Freude zu sehen, wie fröhlich die Kinder heranwachsen und wie dankbar die Eltern für die Hilfe sind.

Liebe Grüße aus der Casa de Paz,
Uwe König

weiterlesen

Kontakt

Calle 55 # 43-50
Medellin
Kolumbien

Kontaktiere uns über unsere Webseite