Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb sixt charity traenchen

Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung

wird verwaltet von K. Winckler (Kommunikation)

Über uns

Der Zweck der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung ist die weltweite Verbesserung menschenwürdiger Lebensbedingungen für Kinder. Dabei orientiert sich die Stiftung an der UN Kinderrechtskonvention.
Die Stiftungszwecke sind ausschließlich gemeinnützig und werden operativ und fördernd umgesetzt.
In 4 Programmbereiche gegliedert, Gesundheit, Fürsorge, Bildung und Notfallhilfe, erfüllt die Stiftung ihre Satzungszwecke. Um diese Ziele zu erreichen fördert sie Projekte Dritter und ergreift selbst Initiative zur Entwicklung und Durchführung von Programmen.

Seit unserer Gründung der Kinderhilfe vor über zehn Jahren konnten dadurch dank der großzügigen Spenden und der Unterstützung durch das Unternehmen Sixt und deren engagierten Mitarbeitern in den über einhundert Sixt Ländern zahlreiche Hilfsprojekte weltweit erfolgreich umgesetzt und viele Tränchen getrocknet werden.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 10.110,97 € Spendengelder erhalten

  K. Winckler  08. August 2017 um 15:00 Uhr

Die Vorschule besteht aus drei Klassenräumen, damit die Kinder entsprechend ihres Alters in drei unterschiedlichen Gruppen unterrichtet werden können. Jeder Raum bietet Platz für 30-40 Kinder. Zusätzlich gibe es Sanitäranlagen und eine Küche. Eine Ordensschwestern leiten die Schule und später sollen noch 2-3 Lehrer angestellt werden. Die Dorfbevölkerung leistet einen Beitrag zum Schulbau, indem sie die Ziegel herstellen. Nachdem das Gebäude fertiggestellt worden ist, werden die laufenden Kosten durch die „Carol Singers“ des Ordens getragen. Aktuell betreiben die Ordensschwestern bereits 13 Vorschulen in der Region um Mbinga und Songea, deren Kosten alle auf diese Weise finanziert werden. Die Schule wird mehrmals jährlich auch von Schwestern aus Untermarchtal (in Baden-Württemberg) besucht, die nach dem Rechten sehen.

weiterlesen

Kontakt

Zugspitzstraße 1
82049
Pullach
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite