Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

"Viscri incepe" deutsch: "Viscri startet"

wird verwaltet von A. Schorb (Kommunikation)

Über uns

Der Verein „ Viscri incepe“ zu deutsch „ Viscri startet oder legt los“ ist ein Verein der Frauen des rumänischen Dorfes Viscri. Er wurde 2001 gegründet und ist als gemeinnützig anerkannt ebenso wie der Schwesterverein „ Gemeinsam mit Viscri“ mit Sitz in Naumburg.

Viscri liegt in Zentralrumänien, hat 450 Einwohner, die verschiedenen ethnischen Gruppen angehören. Die stärkste Gruppe sind die Roma, die außer ihrer kleinen Subsistenzlandwirtschaft mit einer oder zwei Kühen oft nur schlecht bezahlte Arbeit als Tagelöhner (etwa 100 € im Monat) in der Landwirtschaft finden, ohne Arbeitsbuch, Sozialversicherungen etc. Das Dorf liegt abseits der Hauptstraßen, und hat keinen öffentlichen Nahverkehr.

Projekte:
1. das Sockenprojekt: seit1999 stricken etwa 80 Frauen und Mädchen des Dorfes Socken, Handschuhe, Mützen Pullover etc. aus reiner Schafswolle, die vor allem in Deutschland und Rumänien verkauft werden. Drei rumänische Frauen sind in der Organisation sozialversichert beschäftigt.
2. Die Spinnerei: 2002 wurde aus Spenden ein Haus und Spinnmaschinen gekauft, um die Wolle für die Socken herzustellen. Das bietet sich an, da die meisten Dorfbewohner eigene Schafe haben. Vier weitere sozialversicherte Arbeitsplätze konnten so geschaffen werden.
3. Die Gesundheitsstation: Vor fünf Jahren richteten wir eine Gesundheitsstation ein. Eine Krankenschwester kommt zweimal in der Woche ins Dorf. Zu Finanzierung der Station haben wir einen Laden eingerichtet, in dem wir Socken und andere Handarbeiten aus dem Dorf an Touristen verkaufen.
4. Schülerhilfe: Weiterführende Schulen (nach der 8. Klasse) sind so weit entfernt, daß die Schüler in der Woche in Internaten leben müssen. Die Kosten hierfür sind für viele Eltern nicht zu tragen. Deshalb unterstützen wir mittellose Schüler mit monatlichen Zuwendungen. Außerdem haben wir im Dorf eine Hausaufgabenhilfe für jüngere Schüler organisiert. Den Nachhilfeunterricht geben Dorffrauen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Fleiß

  A. Schorb  20. Januar 2010 um 10:16 Uhr

Neuigkeiten aus Viscri:

Letzte Woche konnten wir die Frauen wieder auszahlen, morgen ist die nächste Annahme von Socken. Die fleißigste Strickerin ist wohl Cornelia, eine alte Witwe, welche wirklich alle gewünschten Sockenbestellungen überpünktlich strickt. Sie leidet an offenen Beinen, darf daher sich also körperlich nicht anstrengen und hat deshalb das Halten ihrer Kuh aufegeben müssen, da sie die Feldarbeit nicht mehr bewältigte. Mit dem Stricken der Socken verdient sie sich etwa zu iherer mageren Rente dazu und es macht ihr auch Spaß.   

Der viele Schnee motivert hoffentlich viele Käufer, sich warme Füße zu verschaffen!

A.Schorb

weiterlesen

Kontakt

Str. Principala
RO 507039
Viscri
Rumänien

Kontaktiere uns über unsere Webseite