Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb logo f r bericht

Sun for Children e. V.

wird verwaltet von M. Müller (Kommunikation)

Über uns

Der Gründer des Vereins
Der Musiker Michel Sanya Mutambala wuchs in der Stadt Goma im Ostkongo auf. Den Krieg, den man “den Krieg der Befreiung” nannte, hat er als Betroffener selbst miterlebt. Er musste mit ansehen, wie tausende Menschen ums Leben kamen und viele Kinder ihre Eltern und ihr Zuhause verloren.

Am stärksten hat sich ihm das Bild von Kindern in Soldatenuniform eingeprägt. Um diesen Kindern zu helfen, gründete er am 17. Dezember 2004 den Verein “SUN for Children e.V.”.

Ziele des Vereins

Der Verein „SUN for CHILDREN“ möchte hilfsbedürftigen Kindern in Goma das Gefühl geben, dass sie auch ein Teil dieser Welt sind. Jeder von ihnen ist etwas Besonderes. Deshalb wollen wir:

1.Waisenkindern ein zu Hause geben, wo sie ein Dach über dem Kopf haben, etwas zu essen bekommen. Wo jemand für sie da ist, dem sie vertrauen können, der ihre Gefühle, Träume und Interessen ernst nimmt.
2.eine Schulausbildung für diese Kinder sicherstellen
3.Hilfe zur Selbsthilfe geben. Die Kinder sollen lernen, dass sie selbst etwas tun können, um Geld zu verdienen. Denn : Es ist gut, wenn du mir einen Fisch gibst. Aber besser ist es, wenn du mir zeigst, wie man den Fisch fängt!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Schule/Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen

  M. Müller  08. Juli 2018 um 21:03 Uhr

Mit Spannung erwarten wir das Ende des Schuljahres 2017/2018, mit dem gleich 6 unserer Jugendlichen – 3 Jungen und 3 Mädchen - das Abitur ablegen wollen. Alle haben konkrete Berufswünsche, deren Verwirklichung allerdings noch eine große Herausforderung für die Betreuer in Goma und die Paten in Deutschland darstellt. Wir hoffen, für alle eine geeignete Berufsausbildung zu finden und finanzieren zu können.Weitere 3 junge Männer beenden diesen Sommer ihre einjährige handwerkliche Berufsausbildung und streben ihre Autonomie als KfZ-Mechaniker bzw. Schreiner an. Wir drücken allen die Daumen und wünschen ihnen einen erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung!

weiterlesen

Kontakt

Wittelsbacherring 38 (c/o Dagmar Clos)
53115
Bonn
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite