Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb die gems logo

Kulturzentrum Gems

wird verwaltet von M. Anescar (Kommunikation)

Über uns

Die GEMS - kulturelle Vielfalt ohne Pause

Zwei Vereine, die Stadt und das Land
Träger des Kulturbetriebes ist ein gemeinnütziger Verein, der in seiner Arbeit durch die Stadt Singen und das Land Baden-Württemberg finanziell unterstützt wird. Ehrenamtliches Engagement hat für den Betrieb des Hauses eine große Bedeutung. Hier hat der GEMS-Förderverein eine wichtige Funktion. Über Mitgliedsbeiträge und durch Aktionen wie die ehrenamtliche Durchführung der Bewirtung beim alljährlichen GEMS-Open-Air-Kino wird die Arbeit des Kulturzentrums finanziell zusätzlich abgesichert. Neue Mitglieder sind natürlich im GEMS-Förderverein immer willkommen.

Kulturelle Vielfalt das ganze Jahr
Nahezu Nonstop an 365 Tagen im Jahr bietet das Kulturzentrum GEMS ein vielfältiges Kulturprogramm. Dazu gehört Kabarett und Kleinkunst ebenso wie ein anspruchsvolles Kinoprogramm, Konzerte, Lesungen und vieles mehr. Zur Eröffnung im Jahre 1989 spielte Astor Piazolla, Gerhard Polt ist mittlerweile ein guter Freund des Hauses, ebenso Robert Kreis. In Zusammenarbeit mit dem Institut Francais und dem Singener Hegau-Gymnasium findet einmal jährlich eine Woche des französischen Films statt, die im Schnitt von 1.000 bis 1.500 Schülern und Lehrern wahrgenommen wird.

Kultur selber machen auf hohem Niveau
Ebenfalls entscheidend vom ehrenamtlichen Engagement leben die zahlreichen Gruppen und Initiativen, die einen großen Anteil am kulturellen Angebot im Kulturzentrum GEMS haben. Hier wäre der Jazz-Club zu nennen, der ein ebenso engagiertes wie beim Publikum erfolgreiches Programm an zumeist zwei Terminen im Monat bietet. Auch das Kommunale Kino "Weitwinkel" bietet regelmäßig Filme von jungen Nachwuchsregisseuren, filmgeschichtliche Werke oder Reihen zu bestimmten Themen an. Aber auch Tango-Workshops, Gymnastik-Gruppen und manches andere trägt zum vielfältigen Leben in der Mühlenstraße 13 bei.

Kino unter Sternen
Zu einem Fixpunkt im Jahresablauf hat sich das Open-Air-Kino auf der GEMS-Wiese hinter dem Kulturzentrum entwickelt. 31 Nächte nonstop wird an jeden Abend ein anderer Film gezeigt. Ort des Geschehens ist die "GEMS-Wiese", ein schön gelegener Platz im Singener Stadtpark mit Blick auf den Hohentwiel und das Ganze befindet sich praktischerweise auch noch direkt hinter dem GEMS-Gebäude. Je nach Wetter fanden sich manches Jahr bis zu 11.500 Menschen hier ein. Und das obwohl auf Hollywood-Blockbuster weitgehend verzichtet wird.

Kontakt

Mühlenstraße 13
78224
Singen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite