Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 stiftung mandacaru logo 0000

Stiftung Mandacaru

wird verwaltet von Hans-Peter B. (Kommunikation)

Über uns

Die Stiftung "Fundação Mandacaru" ist eine gemeinnützige, politisch, religiös und ideologisch unabhängige Nicht- Regierungsorganisation. Die Stiftung wurde im Januar 2002 von Ärzten, Pädagogen und Repräsentanten eines slums (favela) in Fortaleza, der Hauptstadt des Bundesstaates Ceará im Nordosten Brasiliens, gegründet. Der Kaktus Mandacaru symbolisiert die unwirtlichen Lebensbedingungen im Landesinneren des Nordostens Brasiliens. Er ist sowohl ein Symbol für Widerstandskraft (er hält selbst der größten Dürre stand) als auch ein Symbol für Hoffnung (der blühende Kaktus kündet laut Überlieferung den baldigen Regen nach der Trockenzeit an). Die Gründer der Mandacaru Stiftung sind der Überzeugung, dass auch Arme ein Anrecht auf ein
menschenwürdiges Leben haben, und dass auch unter den Verhältnissen, wie sie in slums vorherrschen, eine
Verbesserung der Lebensqualität möglich ist. Dies kann am besten erreicht werden durch eine Integration von auf
den ganzen Menschen orientierten edukativen, sozialen, kulturellen und medizinischen Maßnahmen.
In diesem Sinne ist das Hauptziel der Stiftung die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen in den favelas
von Fortaleza und Ceará. Lebensqualität bedeutet in diesem Sinne Gesundheit, adäquate Ernährung und
Ausbildung sowie die Möglichkeit, seine Fähigkeiten wahrzunehmen und auszubauen, sei es als Kind,
Jugendlicher oder Erwachsener. Die Stiftung realisiert Projekte im Bereich Gesundheit, Kultur und
Gemeindeentwicklung, die dazu beitragen sollen, diesen Zustand von Wohlbefinden/Lebensqualität zu erreichen.
Die Projekte werden in Kooperation mit lokalen Einrichtungen, Behörden und der Bevölkerung geplant und
durchgeführt.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  R. Graser  13. Dezember 2016 um 16:51 Uhr

Den Teufelskreis von Armut, Drogen und Kriminalität durchbricht die Mandacaru-Stiftung mit ihrer erfolgreichen Bildungsoffensive: Im Kindergarten der Stiftung, durch die verbesserte Gesundheit und durch die Initiative zur Selbsthilfe der Mütter wurde der Grundstein gelegt. Die meisten Kinder besuchen inzwischen regelmäßig die Schule der Favela. Und rund 50 Schulkinder erhalten vormittags und nachmittags Nachhilfe-Unterricht. Zusätzlich haben die engagierten Helfer eine Bibliothek eingerichtet.

Damit sich die Leistungen der Kinder in der Schule verbessern und die Kinder später deutlich bessere Aussichten auf einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz haben, investieren wir die gespendeten Gelder in neue Lehrbücher und Literatur. Auf diesem Wege unterstützen Sie unsere Bildungsoffensive! Vielen Dank!

Es wurden 220,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Bücher für die Bibliothek 220,00 €
weiterlesen

Kontakt

Rua José Vilar de Andrade 257
60833-830
Fortaleza
Brasilien

Fill 100x100 original prof benedikt

Hans-Peter B.

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite