Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Tierschutzverein "die Katzeninsel" e.V.

wird verwaltet von C. Henninger

Über uns

Unser Tierschutzverein ist in Deutschland Amtsgericht Bruchsal unter VR 1204, Steuer-Nr. 30074/10538 als gemeinnützig eingetragen.

Seit dem Jahr 2004 haben wir einen Tiergnadenhof in den Vogesen aufgebaut. Wir übernehmen vorwiegend Katzen, die wegen Alter, Krankheit oder Charaktereigenschaften nicht vermittelbar sind sowie Straßen- und Bauernhofkatzen.

Auf dem Tiergnadenhof, der von Carola Henninger rund um die Uhr betreut wird, leben Pferde, Ziegen, Schweine, Federvieh, Hunde und jede Menge Katzen.
Das Haus mit 200 qm und die für Tiere eingerichteten Nebengebäude liegen am Waldrand, ca. 2 km vom Ort entfernt auf einem Gelände von 2 ha.
Unsere Philosophie ist, die Tiere bis zu ihrem Lebensende artgerecht zu versorgen. Die Katzen, zur Zeit beherbergen wir 43, sind Freigänger und können jedes Gebäude durch Katzenklappen betreten.
Im Winter und bei schlechtem Wetter halten sich die meisten Katzen mit den Hunden im Haus auf und ich bin ihr Ansprechpartner für alle Wünsche.
Desweiteren arbeite ich mit französischen Tierschützern zusammen und wir übernehmen Nofälle, Hunde und Katzen, aus oft miserabler Haltung. Die Tiere kommen in einem erbärmlichen körperlichem als auch seelischem Zustand zu uns. Es geht vor Ort um Aufklärung, Unterstützung bei Kastrationen, Futterhilfe usw. usf.
Unser Verein steckt durch diesen vielfältigen Einsatz immer in roten Zahlen. Und wir haben keine finanzielle Möglichkeit meine tägliche Arbeit durch bezahlte Mitarbeiter zu erleichtern.
Große Sorgen machen uns finanziell die Erhaltung und Verbesserung des Tiergnadenhofes als auch die Tierarztkosten. Wir brauchen dringend Unterstützung, denn die monatlichen Spenden sind spärlich.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 142,32 € Spendengelder erhalten

  C. Henninger  15. Januar 2020 um 17:27 Uhr

30 unserer Familienkatzen sind 12 Jahre und älter. Sie haben chronische Erkrankungen wie Diabetes oder Schilddrüsenunterfunktion, haben bleibende Behinderungen nach Unfällen und bedürfen spezieller ausgewogener Nahrung. Wir verwenden vorwiegend Futter von Almo natur und Applaws und Leonardo, das wir bei Zooplus bestellen. Wir verwenden die Spenden zum Kauf dieser Futtersorten. Danke! 

weiterlesen

Kontakt

7, Le Vieux Pre
88640
Barbey-Seroux
Frankreich

Kontaktiere uns über unsere Webseite