Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Labyrinth Kindermuseum Berlin

wird verwaltet von B. Steiner

Über uns

Leuchtturm für Kinder und Familien

Kinder wollen anfassen, ausprobieren, klettern, falten, kneten, riechen, rennen, rackern, wild sein, wissen, nachdenken, staunen, entspannen - um die Welt zu verstehen und spielend kennenzulernen. Kinder dürfen das, denn das Lernen und Spielen ist ihr Hauptberuf. Dazu brauchen sie Orte, an denen sie all dies ungestört tun können, brauchen Freiräume, in denen sie angeregt werden, ihren Beruf mit Begeisterung und ungestört auszuüben. Das Labyrinth Kindermuseum Berlin ist genauso ein Ort, der nicht nur Kinder begeistern kann, sondern ebenso Eltern, Großeltern, Pädagogen oder Touristen.

Eingebettet in das sozio-kulturelle Zentrum Fabrik Osloer Straße in Berlin-Mitte, Stadtteil Wedding, genießt das Kindermuseum seit mehr als 20 Jahren als hochwertiger, kindgerechter Lern- und Kulturort hohes Ansehen. Über 1,5 Millionen kleine und große Besucher*innen haben seit der Gründung des Kindermuseums im Jahre 1997 die Erlebnis-Ausstellungen, Fortbildungen, Projekte, Ferien-Programme und Veranstaltungen besucht.

Die Ausstellungen orientieren sich an den typischen kindlichen Lerngewohnheiten. Lernen durch selber handeln - das ist der Weg, auf dem nicht nur Kinder am Besten vorankommen, Zusammenhänge begreifen und Lösungen finden. Das Labyrinth Kindermuseum Berlin ist ein Ort, an dem Kinder und Erwachsene diesen Weg des Lernens gehen können.

So wie die Stadt Berlin sich in den Jahren seit dem Mauerfall rasant verändert hat, so musste und wollte sich auch die Bevölkerung der Metropole diesem Wandel anpassen. Nicht für alle Menschen war und ist dies leicht. Für viele Bevölkerungsgruppen, vor allem in den sozial schwachen Bezirken, geht diese Veränderung mit enormen Schwierigkeiten einher. Gerade Kinder und Familien müssen darauf achten, in der pulsierenden aber auch finanzschwachen Großstadt zu ihrem Recht zu kommen. Der Bedarf nach kultureller Bildung für Kinder ist rießig. So ist das Engagement aller Berliner gefordert, ein Engagement, das auch dem Labyrinth Kindermuseum Berlin als Antrieb und Motivation bei seiner täglichen Arbeit dient.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 190,11 € Spendengelder erhalten

  B. Steiner   25. Mai 2022 um 12:02 Uhr

Einen herzlichen Dank an alle unsere Freund:innen und Unterstützer:innen!

Wir rufen heute eure Spenden in Höhe von 190 Euro ab. Diese Spenden haben uns dabei geholfen, eine neue Schnitzeljagd zu entwickeln! Erneut haben wir uns aus dem Wedding herausbewegt und konnten in Kooperation mit dem NABU Berlin die Rummelsburger Bucht in Lichtenberg erforschen. Gemeinsam haben wir uns für euch eine spannende Route durch eine einzigartige Stadt- und Flusslandschaft ausgedacht. Probiert doch die neue Schnitzeljagd BIBER-BANDE AUF TOUR  gleich einmal aus! Ihr findet sie auf unserer Website. 
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/094/266/280480/limit_600x450_image.jpg

Und natürlich stehen unsere anderen Schnitzeljagden ans Flüsschen Panke und über das Tempelhofer Feld an der gleichen Stelle weiterhin für euch kostenlos zum Download zur Verfügung.

Wir freuen uns über Feedback und wünschen allen einen schönen Sommer draußen an der frischen Luft!

Und wer unsere aktuelle Umwelt-Ausstellung Natürlich heute! Mitmachen für morgen noch nicht gesehen hat, komme doch auch vorbei. Seit neustem sind die Zeitfenster aufgehoben und ihr könnt spielen, was das Zeug hält. Dies sind die aktuellen Öffnungszeiten: Freitag 13 bis 18 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen 11 bis 18 Uhr, Himmelfahrt (26.05.), Brückentag (27.05.) 11 bis 18 Uhr.

Bis bald im Labyrinth Kindermuseum,
Euer Labyrinth-Team

weiterlesen

Kontakt

Osloer Straße 12
13359
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite