Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original mati logo 1

MATI e.V. - Selbstbestimmte Dorfentwicklung

wird verwaltet von Tine N. (Kommunikation)

Über uns

MATI ist ein von Deutschen und Bangladeschis gegründetes Entwicklungsprojekt, das 1998 im Norden Bangladeschs aktiv wurde. MATI e.V. ist ein in Deutschland gemeinnützig anerkannter Verein und unterstützt seinen Partner in Bangladesch durch Öffentlichkeitsarbeit und das Akquirieren von Fördergeldern.
MATI Bangladesch ist eine Nichtregierungsorganisation, die in den Bezirken Sherpur und Mymensingh verschiedenste Projekte mit dem Ziel der selbstständigen Dorfentwicklung gegründet hat.

Die Projektregion von MATI steht unter der Beeinflussung vieler Problemfaktoren: schlechte Gesundheit auf Grund des Mangels an Hygiene und sauberem Wasser, schlechte Ernährung, geringes Bildungsangebot, Mangel an Ressourcen der Existenzsicherung u.s.w.
Um diese Probleme anzugehen ist MATI in verschiedene Entwicklungsprogramme involviert, welche die Bildung fördern und die Existenz sichern sollen:

MATI bildet junge einheimische Frauen als Gesundheitsberaterinnen und sog. „Field Motivatoren“ aus. Diese geben ihr Wissen in Bereichen wie Gesundheit und Vorsorge, Hygiene, Ernährung, und Kinderpflege an die Frauen der Projektregion weiter.
Zusätzlich brachte MATI Programme, wie z. B. landwirtschaftliche Unterstützung durch das „Gemüsegarten-Programm“ auf den Weg. Dessen Ziel ist es, die normalerweise eintönige und unausgewogene Ernährung der Familie durch den Anbau von verschiedener, lokaler Gemüsesorten zu bereichern.
In Zusammenarbeit mit Brot für die Welt wurde ein Pilotprogramm für extrem Arme (Idaep) in die Welt gerufen. Seit Juli 2006 arbeitet MATI mit 300 extrem armen Familien, denen kleine zinslose Darlehen bereitgestellt werden, um kleine private Geschäfte in Gang zu bringen und einkommensfördernde Maßnahmen zu entwickeln.
Abgesehen von einer Grundschule betreibt MATI auch diverse Ausbildungszentren. So gibt es eine Nähausbildung, ein Computertraining, eine Ausbildung zur Büroangestellten, sowie diverse Trainingsgänge für landwirtschaftliche Programme.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace-Team ..  21. Dezember 2015 um 15:47 Uhr

Liebe Spender, bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sieht das Gesetz vor, dass die Gelder von der gemeinnützigen gut.org AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen. Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein: https://www.betterplace.org/c/hilfe/spendengeldern-die-nicht-mehr-fuer-das-projekt-ausgegeben-werden-koennen/ Vielen Dank für Eure Unterstützung das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Postfach 4162
65031
Wiesbaden
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite