Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original twitter logo

Media Afrika e.V.

wird verwaltet von Robin B. (Kommunikation)

Über uns

Gemeinnützige Förderung von Medien,
Kommunikation und Information in Afrika

Media Afrika plant, organisiert und realisiert Schulungen für Medientechnik und Mediengestaltung in Afrika anhand von Projekten, die sich über das technische und gestalterische hinaus inhaltlich mit den dortigen Problemen rund um Mensch, Umwelt und Natur befassen. Die Projektteilnehmer sollen hierdurch ihre beruflichen Chancen verbessern und idealerweise direkt eine von Media Afrika geförderte Beschäftigung finden, von der sie ihren Lebensunterhalt bestreiten können.

Media Afrika beabsichtigt, Medienzentren zu gründen und durch Bereitstellung von Medienzugängen (insbesondere Internet) und Medientechnik (z.B. Kamera-Equipment), Bildung und partizipativen Journalismus zu fördern.

Media Afrika unterstützt unabhängige Informationskanäle (z.B. Zeitungen, Internetplattformen, Rundfunkprogramme), wodurch die Veröffentlichung und Verbreitung wichtiger Informationen von freien Autoren, Fotojournalisten u.a. ermöglicht und verbessert wird.

Media Afrika möchte Organisationen, Firmen und Einzelpersonen, die sich generell für eine Verbesserung der Lebensgrundlage in Afrika engagieren, technisch, gestalterisch und werberisch unterstützen. Dazu sollen z.B. in Deutschland gezielt Projekte zwischen Organisationen und unseren Mitgliedern aus der Medienbranche vermittelt werden. Aufgaben können auch lokal in Afrika von zuvor geschulten Projektteilnehmern umgesetzt oder im Rahmen von Workshops oder Projektgruppen bearbeitet werden.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  Robin B.  13. November 2012 um 17:20 Uhr

Die Spende wird verwendet, um einen kleinen Teil der Unkosten für den notwendigen Bedarf der Fotoworkshops zu decken, die bereits gelaufen und bezahlt wurden. Wir hoffen auf weitere Spenden, um schnell wieder Aktiv werden zu können.  

Es wurden 82,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Kosten für Zubehör (nachträgliche Beteiligung) 82,00 €
weiterlesen

Kontakt

Kölner Str. 5
Wuppertal
Wuppertal
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite