Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original freiland 34

CULTUS UG - freiLand Potsdam

wird verwaltet von Achim T. (Kommunikation)

Über uns

freiLand ist ein Potsdamer Jugendkulturprojekt in Entwicklung. Um den Visionen und Möglichkeiten, welche in unserem Projekt und in unserem Gelände stecken, ein greifbares Bild zu geben, haben wir uns für den Namen freiLand entschieden. Unser Name ist Programm – er steht für die Motivation und Kraft junger Menschen, sich ihre Träume und Visionen in Selbstorganisation zu gestalten – „frei zu agieren“.
Diesem lebensweltorientierten Grundsatz folgend wird durch das freiLand ein Raum bereitgestellt, in dem Jugendliche inhaltlich autonom und herrschaftsfrei agieren, ihre programmatischen Inhalte flexibel und kreativ gestalten und diese mit Abwesenheit von Leistungskontrollen und Konkurrenz realisieren können.
Die CULTUS UG gewährleistet als Trägerstruktur, dass im freiLand die Räume des gesamten Geländes nach den Richtlinien zur Ermöglichung von selbstverwalteter Jugendkultur betrieben werden. Die Organisationsstruktur des freiLands ist einmalig: alle NutzerInnen (verschiedenste Gruppen, Initiativen, Einzelpersonen und der Träger) sind miteinander verbunden durch das basisdemokratisch organisierte NutzerInnen-Plenum, das einmal im Monat stattfindet. Hier werden die Entscheidungen getroffen, die das gesamte Projekt betreffen. Somit soll eine größtmögliche Partizipation und Transparenz in der Organisation aller Projekte gewährleistet werden.
freiLand ist durch eine Struktur gleichberechtigter Beteiligung, verbunden mit inhaltlicher und organisatorischer Eigenständigkeit der Einzelprojekte, ein besonderes Modellprojekt, in dem gegenseitiger Respekt, Demokratiekompetenz und selbstbestimmtes Handeln zum Alltag gehören.
freiLand ist kein Jugendhilfeprojekt, freiLand ist ein alternatives (weg vom Kommerz und Mainstream) Jugendkulturprojekt mit partizipativem Ansatz und wichtigen Schnittpunkten zur Jugend(sozial)arbeit.
Mehr Informationen unter www.freiland-potsdam.de

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 1.989,00 € Spendengelder erhalten

  Richard J.  05. Juli 2018 um 14:48 Uhr

Mit unseren Aktionen informieren wir die Öffentlichkeit über die Situation tausender Menschen, die sich immer noch auf der Flucht befinden. Wir machen auf das perspektivlose Leben all dieser, vor allem in Griechenland festsitzenden Geflüchteten, aufmerksam.Dabei schöpfen wir aus unseren Erfahrungen bei den freiwilligen Hilfeeinsätzen in Griechenland.Bei unserer Arbeit fallen Fahrt- und Transportkosten in Griechenland und Deutschland an, Kosten für Material zur handwerklichen Erhaltung von Flüchtlingsunterkünften in Griechenland sowie für die Durchführung von Projekten mit Kindern und Frauen.Für unsere politische Arbeit, die Öffentlichkeitsarbeit und Aktionen zum Sammeln von Spendengeldern in Deutschland fallen Gebühren für Informationsstände, Druckkosten für Protestplakate und -flyer, Gema-Gebühren und Honorar für Techniker*innen bei Benefizkonzerten an. Wir kaufen Fahrkarten, um Geflüchteten in Deutschland die Fahrten zu Demonstrationen zu ermöglichen.Im Herbst 2018 ist eine Reihe von vier Protestaktionen gegen Abschiebungen in den Erstaufnahmeunterkünften des Landes Brandenburg geplant.Wir finanzieren außerdem Familien in Not. Es handelt sich um Geflüchtete, die sich in Deutschland aufhalten. Wir bezahlen die Anwaltsgebühren, damit sie ihr Recht auf Familienzusammenführung durchsetzen können und vor Abschiebung bewahrt werden.

weiterlesen

Kontakt

Friedrich-Engels-Str. 22
14473
Potsdam
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite