Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original logo tierfreunde helfen

Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.

wird verwaltet von C. Doberenz (Kommunikation)

Über uns

"Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V." ist ein Tierschutzverein, der sich für Tiere in ganz Europa einsetzt. Vorwiegend engagieren wir uns in der Slowakei und auf Ibiza für Not leidende und misshandelte Tiere. Aber auch vor Ort setzen wir uns für die artgerechte Haltung der Tiere ein, gehen Missständen nach und zeigen diese an.

Unser Verein wurde Anfang 2007 von 9 tierlieben Menschen gegründet. Die Idee zur Gründung eines Vereins kam unserer heutigen Vorstandsvorsitzenden nach einem Besuch der Tierschutzorganisation DUO auf Ibiza. Als sie die Not der Tiere und den oft aussichtslosen Kampf der Tierschützer vor Ort hautnah miterlebte, entstand der Wunsch, diesen Tieren zu helfen und die Tierschützer vor Ort engagiert zu unterstützen. Heute zählt der Verein über 120 Mitglieder.

Viele Tiere, ob Hunde oder Katzen, werden in anderen Ländern Europas zu Tode gequält, in so genannten Tötungsstationen abgegeben oder in Mülltonen entsorgt. Sie werden oft völlig erschöpft, krank und abgemagert von den Tierschützern gefunden. Die Helfer vor Ort gehen häufig bis an ihre Grenzen, um diese Tiere aufzunehmen und zu versorgen und ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen. Unsere Partnertierheime in der Slowakei und auf Ibiza unterstützen wir regelmäßig mit Sach- & Futterspenden, Kastrationsaktionen oder beim weiteren Um- und Ausbau der Tierheime.

Fast 3 Jahre arbeitete der Verein mit Pflegestellen, da er kein eigenes Tierheim besaß. Die Suche nach einem Objekt war schwierig und es dauerte einige Zeit, bis ein geeignetes Objekt im Chemnitzer Ortsteil Röhrsdorf gefunden wurde. Das Gebäude, eine ehemalige Versorgungsbaracke, stand lange leer und hatte deshalb einen erheblichen Sanierungsrückstand. Momentan sind wir damit beschäftigt, das Gebäude und das Gelände wieder herzurichten und somit weitere Kapazitäten für unsere Fellnasen zu schaffen. Wir nennen unser Objekt bewusst nicht Tierheim, sondern Tierherberge, denn wir wollen die Tiere nur für kurze Zeit beherbergen - eben solange, bis sich ein liebevolles, neues Zuhause gefunden hat.

Alle Tiere leben in kleinen Gruppen in schönen, geräumigen Zimmern, auf Zwingerhaltung wird komplett verzichtet. Einige unserer Schützlinge (kranke und alte Tiere) bringen wir vorübergehend auf Pflegestellen unter.

Wir freuen uns über jede Hilfe, denn die Tiere in Not brauchen eine Chance!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace-Team ..  21. Dezember 2015 um 15:48 Uhr

Liebe Spender, bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sieht das Gesetz vor, dass die Gelder von der gemeinnützigen gut.org AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen. Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein: https://www.betterplace.org/c/hilfe/spendengeldern-die-nicht-mehr-fuer-das-projekt-ausgegeben-werden-koennen/ Vielen Dank für Eure Unterstützung das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Goetheweg 127
09247
Chemnitz
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite