Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Nomadenhilfe e.V.

wird verwaltet von Leonie K.

Über uns

Der Verein Nomadenhilfe e.V. wurde von Tibetern und Deutschen gemeinsam ins Leben gerufen um in den Nomadengebieten Osttibets nachhaltig Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Seit 2017 ist Nomadenhilfe e.V. auch in Bhutan engagiert. Insbesondere haben wir uns die Verbesserung der medizinischen Grundversorgung und der Bildungschancen in Nomadengebieten, ländliche Entwicklung in Bhutan sowie entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Deutschland zum Ziel gesetzt.

Nomadenhilfe e.V. ist in Deutschland als gemeinnütziger Verein eingetragen. Die Zusammenarbeit zwischen den lokalen und deutschen Projektmitgliedern ist intensiv, sämtliche Vorhaben werden gemeinsam besprochen und beschlossen. Unsere Unterstützung orientiert sich dabei ausschließlich an den Bedürfnissen der Menschen vor Ort.

Bislang haben wir in Tibet zwei Grundschulen für Kinder aus dem ländlichen Gebiet sowie eine Krankenstation mit Frauen- und Kinderabteilung errichtet und Möglichkeiten zur handwerklichen und medizinischen Ausbildung für Nomaden geschaffen. Weiterhin haben wir bereits 200 Jugendlichen die Ausbildung an weiterführenden Schulen ermöglicht. Viele alleinerziehende Frauen können sich und ihre Kinder durch unser Yakprogramm nun selbst versorgen. Im Gemeindezentrum erhalten Alte und Bedürftige ein warmes Essen und es finden Abendkurse und Hygieneschulungen für Erwachsene statt. Zusätzlich wurde ein Müllentsorgungssystem im Nomadengebiet aufgebaut.

In Bhutan sind Projekte in den folgenden Bereichen geplant: Bildung und Ausbildung, Kooperationen zwischen alten und jungen Menschen, Existenzgründung, ländliche Entwicklung, Sport und Kultur.

Letzte Projektneuigkeit

Eine neue Multifunktionshalle für Meritsemo!

  Leonie K.  11. August 2019 um 13:48 Uhr

Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer, 

in unserer Partnerschule kann endlich die alte Multifunktionshalle renoviert werden! Die Halle ist für die Schule sehr wichtig, hier essen und lernen die Kinder und an den Wochenenden kommt die gesamte Dorfbevölkerung zu Schulungen oder gemeinsamen Aktionen zusammen. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/007/645/209582/limit_600x450_image.jpg

Bei unseren bisherigen Besuchen in Meritsemo konnten wir die alte Halle besichtigen. Sie war völlig baufällig und konnte kaum noch genutzt werden.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/007/645/209583/limit_600x450_image.jpg

Nun konnten wir endlich genug Spenden sammeln, um die Halle renovieren zu können. Gesammelt haben die Schülerinnen und Schüler der Paul Klee Grundschule und des Alberts Magnus Gymnasiums in Köln. Insgesamt sind knapp 14.000 Euro zusammengekommen - unglaublich! 

Die Renovierungsarbeiten an der Schule haben im Juli bereits begonnen. Trotz starken Regens wird in Meritsemo täglich an der Ausbesserung der Halle gearbeitet. Wenn alles gut geht, kann sie bereits im September eröffnet werden!

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/007/645/209584/limit_600x450_image.jpg

Die Spenden reichen für die Renovierung der Multifunktionshalle aus. Lediglich für die Ausstattung mit neuen Möbeln benötigen wir noch Unterstützung. Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns dabei helft!

weiterlesen

Kontakt

Merkensstr. 5
50825
50825 Köln
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite