Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1510213585 logo nomadenhilfe rgb

Nomadenhilfe e.V.

wird verwaltet von Leonie R. (Kommunikation)

Über uns

Der Verein Nomadenhilfe e.V. wurde von Tibetern und Deutschen gemeinsam ins Leben gerufen um in den Nomadengebieten Osttibets nachhaltig Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Seit 2017 ist Nomadenhilfe e.V. auch in Bhutan engagiert. Insbesondere haben wir uns die Verbesserung der medizinischen Grundversorgung und der Bildungschancen in Nomadengebieten, ländliche Entwicklung in Bhutan sowie entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Deutschland zum Ziel gesetzt.

Nomadenhilfe e.V. ist in Deutschland als gemeinnütziger Verein eingetragen. Die Zusammenarbeit zwischen den lokalen und deutschen Projektmitgliedern ist intensiv, sämtliche Vorhaben werden gemeinsam besprochen und beschlossen. Unsere Unterstützung orientiert sich dabei ausschließlich an den Bedürfnissen der Menschen vor Ort.

Bislang haben wir in Tibet zwei Grundschulen für Kinder aus dem ländlichen Gebiet sowie eine Krankenstation mit Frauen- und Kinderabteilung errichtet und Möglichkeiten zur handwerklichen und medizinischen Ausbildung für Nomaden geschaffen. Weiterhin haben wir bereits 200 Jugendlichen die Ausbildung an weiterführenden Schulen ermöglicht. Viele alleinerziehende Frauen können sich und ihre Kinder durch unser Yakprogramm nun selbst versorgen. Im Gemeindezentrum erhalten Alte und Bedürftige ein warmes Essen und es finden Abendkurse und Hygieneschulungen für Erwachsene statt. Zusätzlich wurde ein Müllentsorgungssystem im Nomadengebiet aufgebaut.

In Bhutan sind Projekte in den folgenden Bereichen geplant: Bildung und Ausbildung, Kooperationen zwischen alten und jungen Menschen, Existenzgründung, ländliche Entwicklung, Sport und Kultur.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Die Schule beginnt!

  Leonie R.  08. Februar 2018 um 09:14 Uhr

In Bhutan hat in dieser Woche an den meisten Schulen der Unterricht begonnen. Bereits seit dem letztem Jahr unterstützen wir 14 Schülerinnen und Schüler an Grundschulen, weiterführenden Schulen und an der Schule für hörgeschädigte Kinder. Nun möchten wir weitere Kinder und ihre Familien in das Programm aufnehmen.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/007/645/181141/limit_600x450_image.jpg


Einer der Schüler, die eine regelmäßige Unterstützung von uns erhalten, ist Nidup Dorji. Er ist das jüngste Kind, das wir in Bhutan unterstützen und besucht die zweite Klasse der Grundschule. Bis vor kurzem hat Nidup Dorji mit seiner Mutter und seiner kleinen Schwester zusammengelebt. Nun ist die Mutter erkrankt und mit der Schwester in den Süden Bhutans gezogen. Nidup Dorji ist mit seiner Großmutter alleine zurück geblieben. Beide leben unter schwierigsten Umständen, sie besitzen kaum Kleidung und haben nur wenig zu essen.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/007/645/181142/limit_600x450_image.jpg

Gerne möchten wir Nidup Dorji und seine Großmutter regelmäßig mit Lebensmitteln, Schulmaterialien, Kleidung und Medikamenten unterstützen. Die Kosten betragen 20 € im Monat.

weiterlesen

Kontakt

Merkensstr. 5
50825
50825 Köln
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite