Deutschlands größte Spendenplattform

Hamburger Blindenstiftung

wird verwaltet von M. Thorwesten

Über uns

Die Hamburger Blindenstiftung (HBS) wurde 1830 gegründet, um blinden und sehbehinderten Menschen zu helfen. Heute beschäftigt die Stiftung über 120 Mitarbeiter in der Betreuung, Förderung, Beratung, Pflege und Versorgung blinder und sehbehinderter Menschen. Sie ist Träger eines Internats in Hamburg-Winterhude, von Wohngruppen in den Stadtteilen Winterhude und St.Georg und einer Wohneinrichtung für Senioren in Hamburg-Wandsbek mit insgesamt mehr als 200 Betreuungsplätzen. Die HBS vermietet zudem Sozialwohnungen an bedürftige blinde und sehbehinderte Menschen und bietet ambulante Betreuung.
Seit September 2006 versucht die HBS einen neuen Kulturbereich für Künstler mit Handicap in der Kulturszene zu integrieren. Hierzu wurden mehrere Projekte gefördert und finanziert. Dazu gehören
z.B. Musicals mit blinden, sehbehinderten und sehenden Darstellern, Gründung einer Theaterschule für blinde und sehbehinderte Jugendliche.
2010 wurde das Projekt -Kultur verbindet- Kulturwoche in Hamburg durchgeführt. Es stand für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens und nahm den Wunsch vieler sehbehinderter, blinder und sehender Künstler aus dem gesamten Bundesgebiet auf, sich einem interessierten Publikum zu präsentieren. Dem Aufruf folgten ca. 130 Künstler aus den Bereichen Rock/Pop, Klassik und Theater. Ein attraktives Rahmenprogramm mit Aktionen und Ausstellungen gab den Besuchern die Möglichkeit, sich mit Sehbehinderung und Blindheit auseinanderzusetzen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 437,30 € Spendengelder erhalten

  J. Gottschalt  24. Februar 2022 um 09:24 Uhr

Die  Spenden werden für Ski und Snowboardreise 2023 verwendet. Von den Spenden werden Snowboard's gemietet.
Jede Spende hilft, den Betrag für die Jugendlichen niedrig wie möglich zu halten, so dass sich jeder diese Fahrt leisten kann.
Denn so eine Fahrt ist für jeden eine finanzielle Hürde. Damit hier nicht das Portemonnaie entscheidet wer auf diese Reise mitkommt, finde ich jede Spende sehr wichtig. Es ist für jeden eine einmalige Chance, sich den Herausforderungen zu stellen.
Abfahrten zu meistern und mit dem wachsenden Selbstbewusstsein sein Alltag zu sammeln.

weiterlesen

Kontakt

Bullenkoppel 17
22047
Hamburg
Deutschland

M. Thorwesten

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite