Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Zaza Faly e.V. - Für die Straßenkinder Madagaskars

wird verwaltet von Elisabeth Denzel

Über uns

ALLGEMEIN:

Gründung: Mai 1994

Projekte: Gründung einer offenen Sozialstation für Straßenkinder 1995 und Übertragung in mad. Selbstverwaltung an die mad. NRO „Manda“

ZAZA FALY e.V. unterstützt „Manda“ seither finanziell, organisatorisch, personell und übt Kontrollfunktionen aus.

ZAZA FALY e.V. trägt sich in Deutschland durch die transparente und größtenteils ehrenamtlichen Arbeit des Vereinsvorstandes und Beirat ohne teure Verwaltungshierarchien.
Finanziert wird die Arbeit des Vereins durch Projektpaten/innen, freie Spender/-innen und Vereinsmitglieder. Der Verein erhält keinerlei finanzielle staatliche Unterstützung.

Die Arbeit von ZAZA FALY e.V. dient nach Bescheinigung des Finanzamtes gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken und ist so in der Lage, steuerlich absetzbare Spendenquittungen zu erstellen.

„Zaza Faly e.V.“ ist bis zum heutigen Zeitpunkt eine der wenigen deutschen NRO, die sich auf Madagaskar der Belange von Straßenkindern angenommen hat.

Vorstand: vorstand@zazafaly.de, www.zazafaly.de

BfS: Kto: 338 02 00 BLZ: 100 205 00 Kennwort: Straßenkinder

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 2.633,43 € Spendengelder erhalten

  Zaza Faly e.V.  19. Oktober 2022 um 12:40 Uhr

Die Spenden gelangen direkt zu NGO Manda nach Madagaskar und dienen der Versorgung von 300 Straßenkinder in Antananarivo.
Dort erhalten die 150 Kinder zweimal täglich Essen und Schulunterricht im Projekt Tsiry. In der Notunterkunft schlafen 30 Kinder und im Ausbildungsprojekt gehen 50 Kinder in die Ausbildung. 

weiterlesen

Kontakt

Hofzeichendamm 31
13125
Berlin
Deutschland

Elisabeth Denzel

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite