Deutschlands größte Spendenplattform

Haus der Solidarität (HdS)

wird verwaltet von A. Nitz

Über uns

Das Haus der Solidarität „Luis Lintner” (HdS) bietet ökosozialen Organisationen und Menschen in schwierigen Lebenslagen ein Dach über dem Kopf. Sozial engagierte Menschen riefen das südtirolweit einzigartige Pilotprojekt 2002 ins Leben und gaben ihm den Namen des in Brasilien ermordeten Südtiroler Missionars Luis Lintner.

Alle Vereine und Betriebe, die sich in der Folge im Haus ansiedelten, haben ein gemeinsames Anliegen: Alternativen für einen Weg in eine sozialere, gerechtere und lebenswertere, also nachhaltige Zukunft zu entwickeln. So ist es z.B. ein Ziel, ökosoziale Organisationen zu fördern, ein anderes, Personen in Not zeitlich begrenzt aufzunehmen.

Letzte Projektneuigkeit

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  (Gelöschtes Mitglied)  28. Oktober 2016 um 13:34 Uhr

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.

Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein

Vielen Dank für Eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Vintlerweg 22
39042
Brixen
Italien