Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

UZ Dresden e.V. , Arbeitskreis Wildvogelstation

wird verwaltet von S. Keller (Kommunikation)

Über uns

Seit 2007 gibt es in Dresden einen Platz, an dem verletzte, kranke oder hilflose Wildvögel fach- und artgerecht gepflegt und bis zu ihrer Wiederauswilderung untergebracht werden können. Die Station wird vom Verein Umweltzentrum Dresden e.V. betrieben und befindet sich auf dem Firmengelände der Stadtentwässerung Dresden GmbH. Bis dato gab es keinen Platz für die verletzten oder hilflosen Vögel in Dresden bzw. Sachsen.

Unter Leitung des Vogelexperten Steffen Keller kümmert sich der Arbeitskreis Wildvogelauffangstation, eine Gruppe ehrenamtlicher Naturschützer, Tag für Tag um die gefiederten Patienten. Ein spezialisierter Tierarzt übernimmt die medizinische Behandlung. Seit Eröffnung 2007 wurden rund 2300 Vögel aufgenommen und medizinisch versorgt. Etwa 70% können nach der Genesung die Station wieder in Richtung Natur verlassen. Vom Geier bis zum Goldhähnchen wurden Vögel aller Arten aufgenommen. Aber auch Eichhörnchen, Siebenschläfer und Feldhasen finden hier für die erforderliche Zeit ein sicheres Zuhause.

Die Finanzierung des Stationbetriebes wird durch Spenden, Zuwendungen von staatlicher Stelle und dem Bau sowie der Anbringung von Naturschutzartikeln wie Nistkästen, Nisthilfen, Vogelhäuser u.a. bestritten.

Sach- wie Personalkosten sind der große Knackpunkt, es werden dringend Spenden gesucht um eine weitere Stelle einzurichten, welche das bestehende Personal entlasten könnte. Derzeit wird z.B. das Stationsauto nur vom Stationsleiter gefahren, der damit rund um die Uhr zur Verfügung stehen muß.
Frühjahr bis Herbst sind sehr arbeitsintensive Zeiten für die vor allen jungen Stationhelfer.

Kontakt

Schützengasse 16-18
01067
Dresden
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite