Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.

wird verwaltet von Ulrike Herkner

Über uns

In Deutschland leben etwa 40.000 Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen. Jährlich sterben ca. 5.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an einer solchen Erkrankung. Mit der Diagnose, dass ihr Kind eine unheilbare Krankheit hat, wird das Leben von betroffenen Familien komplett auf den Kopf gestellt. Ihr Alltag wird fortan von Sorge bestimmt. Die Eltern pflegen und betreuen ihr schwer krankes Kind rund um die Uhr, bis an die Grenze der körperlichen und seelischen Belastbarkeit. Die Bedürfnisse der Geschwisterkinder treten in den Hintergrund. Der Weg von der unfassbaren Diagnose bis zum Tod des Kindes zieht sich oft über Wochen, Monate oder sogar Jahre hin und verlangt von der gesamten Familie das Äußerste. Sie ist dringend auf Unterstützung angewiesen.

Bärenherz begleitet diese Familien ab der Diagnosestellung bis über den Tod hinaus. Das Kinderhospiz Bärenherz ist das einzige stationäre Kinderhospiz in Sachsen. Über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor allem im pflegerischen, psychosozialen und therapeutischen Bereich kümmern sich hier ganzheitlich, liebevoll und kompetent um die Kinder und Familien – rund um die Uhr, im Dreischichtsystem, 365 Tage im Jahr.

Die Familien kommen in verschiedenen Lebenssituationen ins Kinderhospiz: zur Erholung und zur Entlastung von den Schwierigkeiten des Alltags oder in Krisensituationen und während der Zeit des Abschiedes von ihrem Kind. Ziel ist es, den Kindern, Jugendlichen und ihren Familien ausreichend Zeit und Raum für individuelle Bedürfnisse zu geben. Es geht um Lebensqualität an jedem einzelnen Tag. Bärenherz steht der ganzen Familie bei jedem einzelnen Schritt ihres Weges zur Seite. Auch nach dem Versterben des Kindes werden die Angehörigen weiterhin betreut und begleitet.

Das Kinderhospiz Bärenherz erhält keine staatlichen Mittel und die Krankenkassen übernehmen nur einen Teil der Kosten. Bärenherz ist dringend auf Spenden angewiesen, um für unheilbar kranke Kinder und ihre Familien da zu sein.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 168.478,29 € Spendengelder erhalten

  Ulrike Herkner  27. Juli 2022 um 14:34 Uhr

In Deutschland leben ca. 50.000 Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung. Das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig ist das einzige stationäre Kinderhospiz in Sachsen. Bärenherz begleitet Familien mit unheilbar kranken Kindern ab dem Moment der Krankheitsdiagnose bis zum Tod der Kinder und darüber hinaus. Mit 90 Mitarbeitenden vor allem im pflegerischen, psychosozialen und therapeutischen Bereich wird hier rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr die Betreuung, Förderung und Begleitung der Kinder und Familien gewährleistet. 

Dabei werden die Kosten für Pflege, Unterkunft, Versorgung und psychosoziale Therapien nur zu einem Teil und nur bis zum Tod des Kindes von den Krankenkassen gedeckt. Staatliche Zuschüsse erhält das Kinderhospiz nicht. Bärenherz ist dringend auf Spenden angewiesen.

Deshalb ist es uns ein wichtiges Anliegen, allen Spenderinnen und Spendern zu danken, die bei betterplace für das Kinderhospiz Bärenherz spenden! Ihr leistet eine wichtige Hilfe dafür, dass es für unheilbar kranke Kinder und ihre Familien Hilfe und Begleitung gibt und dass sie ihren Weg nicht allein gehen müssen.

Eure Spenden sichern unsere Arbeit für betroffene Familien - ohne euch geht es nicht! Dafür möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken! 

weiterlesen

Kontakt

Kees´sche Park 3
04416
Leipzig (Markkleeberg)
Deutschland

Ulrike Herkner

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite