Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original kaschu2

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V.

wird verwaltet von J. Blüher (Kommunikation)

Über uns

Der Verein der Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e. V. ist aus dem im Februar 2008 gegründeten Aktivkreis Katzenschutzfreunde Brohl- und Vinxtbachtal entstanden. Die Vereinsgründung erfolgte im März 2009. Seit der Vereinsgründung sind weitere 450 Katzen vermittelt worden. Es handelt sich bei diesen Tieren um Katzen, die entweder aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen der Besitzer nicht mehr gehalten werden konnten, herrenlose Katzen oder beschlagnahmte Katzen durch den Kreisveterinär. Von März 2008 bis November 2010 wurden ca. 300 erwachsene Katzen von uns gefangen, zur Kastration zu den Tierärzten gebracht. Viele Katzen konnten durch unsere fleißigen Pflegestellen gezähmt, und gesundgepflegt werden, so dass wir auch viele von den Katzen in gute Hände vermitteln konnten.In dem genannten Zeitraum konnten wir über 250 Babykatzen aufnehmen, wovon über die Hälfte schwer erkrankt waren. Dies bedeutet für unsere Pflegestellen zusätzlichen Zeitaufwand und sehr hohe Tierarztkosten für unseren Verein.Bei der Abgabe unserer Schützlinge an die neuen Besitzer wird – sofern eine Kastration noch nicht erfolgt ist (Katze für Kastration noch zu jung) immer ein Kastrationsvertrag abgeschlossen. Die neuen Besitzer sind verpflichtet, in einem von uns festgelegten Zeitraum ihre Katze tierärztlich kastrieren zu lassen und an uns einen Nachweis zu erbringen – wir sehen die Kastration als wichtigsten Teil unserer Tierschutzarbeit.Unser Katzenschutztelefon ist rund um die Uhr zu erreichen. Hier nehmen wir nicht nur Hilferufe entgegen, sondern geben auch Informationen und Auskünfte verschiedenster Art weiter.Wir haben ebenfalls eine Hompage eingerichtet http:www.katzenschutzfreunde.de , die täglich aktualisiert wird in Bezug auf abzugebende Katzen sowie Fundtiere und vermisste Katzen. Unser Verein über 169 Mitglieder, wobei ca. 15 Mitglieder in ständiger Aktion sind.

Kontakt

Birkenweg 40
53426
Schalkenbach
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite