Deutschlands größte Spendenplattform

Interkulturelle Begegnungsstätte e.V.

wird verwaltet von Solveig Hussain

Über uns

Die Interkulturelle Begegnungsstätte e.V. (IKB e.V.) ist eine eigenständige, gemeinnützige Migrant:innen-Selbstorganisation. Als solche verfügt sie über eine kultur-, alters- und disziplinübergreifende Teamstruktur und lebt interkulturelle Partizipation bereits in ihrer Trägerschaft vor. Sie wurde im Jahr 1999 von Menschen verschiedenster Herkunft gegründet und setzt sich seitdem konsequent für Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein. Ziel ist die Förderung und Stärkung der gesellschaftlichen Integration und Partizipation von Menschen, die eine Migrationsgeschichte haben.
Aufgabenschwerpunkte der IKB e.V. sind die sprachliche Integration, niedrigschwellige soziale und kulturelle Beratung sowie die Beratung von Betroffenen von häuslicher Gewalt und Zwangsheirat. Neben der Beratung und den Integrationskursen bietet die IKB. e.V. weitere Angebote, wie beispielsweise Senior:innengruppen, Informationsveranstaltungen und Workshops an.

Kontakt

Hallerstraße
20146
Hamburg
Deutschland

Solveig Hussain

Nachricht schreiben