Deutschlands größte Spendenplattform

Einbecker SV

wird verwaltet von Diana Hundertmark

Über uns

Neubeschaffung von Hürden für die Leichtathleten des ESV
Der Hürdenlauf (60, 80, 110, 400m) ist nicht nur eine Kerndisziplin der Mehrkämpfe (Blockmehrkampf, Sieben- und Zehnkampf), sondern insgesamt für die Leichtathletik von besonderer Bedeutung, da er zyklische und azyklische, Schnelligkeits- und Technik-, komplexe koordinative und konditionelle Elemente in sich vereint. Entsprechend dem Alter der jungen Sportler werden die Hürdenhöhen und -abstände jeweils angepasst. Das Training hierfür sollte bereits ab dem zehnten Lebensjahr beginnen. Die bisher verwendeten Hürden, die vor ca. 40 Jahren angeschafft wurden, sind altersbedingt ausgesondert, defekt bzw. nicht mehr in einsatzfähigem Zustand. Um weiterhin das Training für die Aktiven sicherstellen zu können, möchten wir 40 Hürden neu beschaffen. Die Kosten betragen ca. 6.100 Euro. Die Hürden werden für die kommenden drei Jahrzehnte den Trainings- und Wettkampfbetrieb in Einbeck in den umliegenden Vereinen sicherstellen.

Kontakt

Lönsweg 2
37574
Einbeck
Deutschland

Diana Hundertmark

Nachricht schreiben