Deutschlands größte Spendenplattform

Rheinisches Pfotenglück e. V .

wird verwaltet von Laura Krüger

Über uns

In Süd Italien und Sizilien werden Straßentiere im Tierheim lediglich Notversorgt. Eine festgelegte Quote muss anschließend zurück auf die Straße, dort wo sie einmal aufgegriffen wurden. Andere werden lebenslang im Tierheim, sogenannte Lager, verbringen.

Ein großer Teil der streunenden Hunde, hatten einmal ein Zuhause, aus dem sie vertrieben oder ausgesetzt worden sind. Dadurch, dass sie nun einige Zeit auf der Straße leben und von Menschen vertrieben werden, sind die Hunde im Laufe der Zeit misstrauisch geworden und müssen mittels Distanznarkose eingefangen, kastriert und im Einzelfall wieder ausgesetzt oder nach einer Resozialisierungsphase, in ein Zuhause vermittelt werden.

Wir helfen Streunern direkt vor Ort, mittels medizinischer Betreuung und Aufklärungsarbeit bei der Bevölkerung, um die Situation für die dort lebenden Streuner zu verbessern.

Wir spenden Futter, um das Leid und den Hunger der dort lebenden Tiere zu verringern.

Kontakt

Hohensyburgerstr 126
51109
Köln
Deutschland

Laura Krüger

Nachricht schreiben