Deutschlands größte Spendenplattform

Hamburger Hospiz am Deich

wird verwaltet von Bettina Kok

Über uns

Ein Hospiz für Bergedorf und Umgebung. Am Deich. Das eröffnet der Hamburger Hospiz e. V. im Spätsommer 2022 in der Alten Schule Oberwärts am Allermöher Deich.

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude am Allermöher Deich 445 wurde von 1902 bis 1971 als eine von vier Stadtteilschulen in den Vier- und Marschlanden genutzt (Allermöhe-Oberwärts). Nun wird es ein Hospiz, das Hamburger Hospiz am Deich.

Außer dem stationären Hospiz mit Platz für 14 Gäste und deren An- und Zugehörige soll es auch zahlreiche Angebote in den Bereichen „Leben mit Trauer“ und Bildungsarbeit (hier ist die Akademie Hamburger Hospiz am Deich geplant) beherbergen. Deswegen wird die alte Schule umfassend renoviert, umgebaut und um einen Anbau erweitert. Die Vorbereitungen haben bereits begonnen.

Kontakt

Allermöher Deich 445
21037
Hamburg
Deutschland