Deutschlands größte Spendenplattform

Focke-Museum, Bremer Landesmuseum

wird verwaltet von Anne-Katrin Endler

Über uns

Das Focke-Museum bietet als Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte einen umfangreichen Einblick in über 1.200 Jahre Bremer Geschichte. In sieben verschiedenen Häusern präsentiert es Sammlungsausstellungen zu den Themen Stadtgeschichte, Schifffahrt, Handel, Industrie, Arbeit, bäuerliches Leben, bürgerliche Wohnkultur, angewandte und bildende Kunst, Bremer Silber, europäisches Glas und Archäologie.

Das Focke-Museum steht kurz vor einer Neuaufstellung: Als Landesmuseum ist es das Museum aller Bremerinnen und Bremer. Daher wird es künftig die Funktionen „Museum“ und „Bürgerforum“ zusammen denken. Bis 2026 entsteht im Haupthaus eine neue Sammlungsausstellung zur Stadtgeschichte. Um Raum dafür zu gewinnen, werden die Innenhöfe überdacht. So entsteht eine 500 qm große Ausstellungshalle.
Vor dem Museum werden ein neues Café und ein multifunktionaler Raum entstehen. Der Multifunktionsraum kann unabhängig vom Museumsbetrieb genutzt werden.

Kontakt

Schwachhauser Heerstraße 240
28213
Bremen
Deutschland

Anne-Katrin Endler

Nachricht schreiben