Deutschlands größte Spendenplattform

Projekt Wundertüte gemeinnützige UG

wird verwaltet von Jörg Daube

Über uns

Wir wollen das erste Restaurant in Deutschland entwickeln, das von Menschen mit Demenz als Akteuren (mit-) betrieben wird. Wir wollen damit eine aus Japan stammende Idee fortführen.

Nein: es ist kein reines „Demenz-Café“. Es ist erstmalig in Deutschland ein Restaurant, das von Menschen mit Demenz als Akteuren betrieben wird, sowohl im Service, bei der Vorbereitung des Essens, beim Tischdecken, beim Kochen, beim Abwaschen etc. Hier machen wir keine Vorgaben, sondern orientieren uns an den (täglich wechselnden) Ressourcen der Menschen. Natürlich lassen wir die Menschen mit Demenz das alles nicht alleine machen, sondern bilden mit einem Profiteam die Struktur und den Rahmen, greifen unterstützend ein, wenn etwas notwendig ist, führen die Finanzen, erledigen den Einkauf der Waren etc.

Für die Planung, den demenzsensiblen Umbau und die Einrichtung des Restaurants etc. benötigen wir finanzielle Hilfe. Jede Spende zählt !

Kontakt

Haus-Berge-Str. 129
45356
Essen
Deutschland