Deutschlands größte Spendenplattform

Förderverein Marischa e.V.

wird verwaltet von Paula Wicke

Über uns

Der Förderverein Marischa e.V. unterstützt das 2012 gegründete Projekt Marischa finanziell. Dieses Projekt unterstützt Sexarbeiterinnen vom Straßenstrich in Münster. Rund 12 Ehrenamtliche und eine hauptangestelle Mitarbeiterin der Stadt Münster bieten unter anderem regelmäßiges Streetwork, niederschwellige Beratungsangebote und Begleitungen zu Ärzten, Behörden etc. an. Ziel des Projektes ist die Förderung der Gesundheit der Frauen, die Stärkung ihrer Autonomie durch Hilfe zur Selbsthilfe und Unterstützung bei der Integration. Hierbei agiert das Projekt Marischa klientinnenorientiert, akzeptierend und parteilich im Sinne der unterstützten Frauen.
Der Förderverein Marischa wurde 2020 gegründet, um das überwiegend durch Spenden finanzierte Projekt finanziell zu untersützen und somit auch die Sexarbeiterinnen Münsters.

Kontakt

Kappenberger Damm 88
48151
Münster
Deutschland