Deutschlands größte Spendenplattform

Indro e.V.

wird verwaltet von Kristin Hagemann

Über uns

INDRO e.V. ist seit 1991 Träger eines niedrigschwelligen Drogenhilfezentrums in Münster, das sich als Anlaufstelle und Schutzraum für drogenabhängige Menschen fest etabliert hat.
Die Arbeitsschwerpunkte des INDRO e.V. liegen im Bereich praktischer niedrigschwelliger und akzeptanzorientierter Drogenarbeit. INDRO bietet Gebraucher:innen illegalisierter Substanzen und Substitutionspatient:innen ein breites drogenhilfepraktisches Angebotsspektrum.
Dieses umfasst u.a. Niedrigschwellige Drogenhilfe/Kontaktladen; Drogentherapeutische Ambulanz/ Drogenkonsumraum; Ambulant betreutes Wohnen für Suchtkranke; Aufsuchende, stadtteilorientierte, psychosoziale Begleitung und Betreuung von drogenkonsumierenden Migrant:innen; Entwicklungsbegleitende, psychosoziale Unterstützung von Substituierten; Spritzentauschprogramm und mobile Spritzenentsorgung
Koordinations- und Informationsstelle für Auslandsreisen von Substitutionspatient:innen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.393,27 € Spendengelder erhalten

  Kristin Hagemann  19. Januar 2022 um 12:06 Uhr

Wir haben bereits einen Teil der Spenden für Schlafsäcke und Isomatten etc. ausgegeben.
Der nächste Plan ist es warme Sachen, Jacken, Accessoires etc. zu kaufen. 

weiterlesen

Kontakt

Bremer Platz 18-20
48155
Münster
Deutschland

Kristin Hagemann

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite