Deutschlands größte Spendenplattform

Blankeneser Hospiz e.V.

wird verwaltet von Christian von Järten

Über uns

Das Emmaus Hospiz in Blankenese bietet zehn Plätze für schwerstkranke und sterbende Menschen. Es liegt mitten im Ort Blankenese, umgeben von Geschäften, dem Marktplatz und vor allem der Kirche am Marktplatz, ganz bewußt mitten im Leben.

Christen können die Augen vor der Tatsache nicht verschließen, dass alle Menschen sterben müssen. Aber sie können dazu beitragen, dieses Sterben erträglich, würdig und geborgen zu gestalten, ob als Pflegende, Ärzte, Helferinnen und Seelsorger. Sie können da sein, und nah sein, solidarisch im Namen der Liebe und der Hoffnung. Von diesem Geist soll auch die Arbeit des ökumenischen Hospizes getragen sein, das den Namen Emmaus Hospiz bekommen soll und allen Gästen – unabhängig von ihrer Konfession – offen stehen will.

Emmaus war der Ort, zu dem zwei Jünger Jesu nach seiner Kreuzigung unterwegs waren, traurig und ohne Hoffnung. Als sich der Auferstandene ihnen anschließt, erkennen sie ihn noch nicht. Aber sein Zuhören, sein Verständnis und seine Worte tun

Kontakt

Godeffroystraße 29a
22587
Hamburg
Deutschland

Christian von Järten

Nachricht schreiben