Deutschlands größte Spendenplattform

»was ich noch sagen wollte«

wird verwaltet von Barbara Marie Hofmann

Über uns

»was ich noch sagen wollte« – Ein Projekt mit Konstanzer Senior*innen – soll Sprachrohr einer älteren Generation sein, zu der ein jeder von uns einmal gehören wird. Wir möchten mit diesem Projekt einen Brücke schlagen für einen generationsübergreifenden Ansatz, der Interesse, Verständnis und das Erkennen von Gemeinsamkeiten zwischen Jung und Alt erkennbar machen und fördern soll. Die Projektidee: Für zwei Wochen leben und arbeiten Barbara Marie Hofmann (Autorin) und Jeremias Heppeler (Bildender Künstler) in einer Konstanzer Senior*innenresidenz und erarbeiten mit den Bewohner*innen handschriftliche Notizen mit deren Erinnerung, Gedichten, Ratschlägen oder einfach wichtigen Dingen "die man noch sagen wollte" für eine spätere Generation. Alle handschriftlichen Notizen erscheinen mit den künstlerischen Anmerkungen von Hofmann und Heppeler anschließend in Buchform. Vom Buchverkauf geht ein fester Prozentsatz in einen Fonds für Kulturveranstaltungen der Bewohner*innen.

Kontakt

Tulengasse 4
78462
Konstanz
Deutschland

Barbara Marie Hofmann

Nachricht schreiben