Deutschlands größte Spendenplattform

Förderverein Freifunk im Neanderland e.V.

wird verwaltet von Ria G.

Über uns

Der Förderverein Freifunk im Neanderland lässt sich am ehesten damit beschreiben, dass er buchstäblich Menschen vernetzt und teilhaben lässt. Im Fokus stehen offene Bürgerdatennetze und der Zugang zu Wissen und Technologie.
Die Freifunker im Neanderland bauen an der Infrastruktur für offenes und barrierefrei zugängliches WLAN, erforschen den Einsatz neuer Technologien, wie etwa LoRaWAN (ein Low-Power-Wireless-Netzprotokoll), mit dem viele Ideen der Smart-City verbunden sind, wie etwa Feinstaubsensoren oder Sensoren, die Wasserstände in Bächen und Nebenflüssen messen können.
Die Freifunker helfen Menschen und Institutionen Mesh-Netze aufzubauen und zum Beispiel freies WLAN in Senioreneinrichtungen, Wohngruppen oder Flüchtlingsunterkünften zu ermöglichen.
In Wülfrath haben sie einen Makerspace geschaffen, in dem Menschen verschiedene Technologien selbst anwenden können (z.B. 3D-Druck oder Lasercutten).
All das geschieht ehrenamtlich. Hilf mit Deiner Spende weitere Projekte zu ermöglichen.

Kontakt

Kirschbaumstr. 16
42489
Wülfrath
Deutschland