Deutschlands größte Spendenplattform

Deutsche Hirnstiftung

wird verwaltet von Anne Katrin Pawelzik

Über uns

Migräne, Schlaganfall, Alzheimer – viele neurologische Krankheiten lassen sich heute gut behandeln. Doch nicht alle Betroffenen finden den Weg zur bestmöglichen Behandlung. Die Deutsche Hirnstiftung hilft ihnen bei Fragen kostenfrei, unabhängig von der Pharmaindustrie und ergänzend zur ärztlichen Versorgung. Mitglieder erhalten zudem Beratung zu Sozialrecht sowie Heil- und Hilfsmitteln. Online und am Telefon beraten dazu ehrenamtlich für uns tätige Fachleute. Detaillierte Informationen zu Krankheiten ergänzen das online und als Faltblätter, die wir über Praxen und Kliniken verteilen. Mit Stipendien und Preisen fördern wir neue Diagnoseverfahren und Therapien. Unsere Arbeit finanzieren Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Letzte Projektneuigkeit

Forschungspreis der Deutschen Hirnstiftung 2021 verliehen

  Anne Katrin Pawelzik  18. November 2021 um 15:18 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/101/879/265667/limit_600x450_image.png

Spätfolgen von Covid-19 im Gehirn besser nachweisen

Covid-19 kann Spätfolgen haben. Für Erkrankte und Behandelnde stellen sie eine große Herausforderung dar. Das beginnt bereits bei der Diagnose. Die Gewinnerinnen des Forschungspreises der Deutschen Hirnstiftung 2021 wollen einen Beitrag leisten, um das zu ändern. Möchten Sie mehr erfahren? Weiterlesen

Mit ihrem Förderprogramm würdigt die Deutsche Hirnstiftung herausragende Forschungsarbeiten, bietet Anschubförderungen für junge Neurologinnen und Neurologen, finanziert Einzelprojekte im Bereich der Versorgungsforschung, vergibt Stipendien und unterstützt die Selbsthilfe. Einmal im Jahr verleiht sie einen mit 5.000 Euro dotierten Forschungspreis.

weiterlesen

Kontakt

Reinhardtstr. 27 C
10117
Berlin
Deutschland

Anne Katrin Pawelzik

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite