Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Müttertelefon e.V.

wird verwaltet von Margit Rehmund-Hess

Über uns

In unserer Gesellschaft gibt es Mütter und Frauen, die sich mit ihrer Lebenssituation allein und einsam, oft auch überfordert fühlen. Das Müttertelefon bietet anonym und kostenfrei Gesprächsangebote mit der Zielsetzung Zuhören. Mut machen. Wege suchen an. Das Beratungsangebot wird geleistet durch eine Gruppe von ca. 40 ehrenamtlich tätigen, qualifizierten Frauen, die ihre Aufgabe in der solidarischen Unterstützung von Frauen in ihrer Rolle als Mutter, insbesondere von Alleinerziehenden, sehen. Träger des Müttertelefons ist seit 1. Januar 2020 der gemeinnützige Verein Müttertelefon e.V. Jeden Tag von 20 – 22 Uhr ist das Telefon durch zwei Ehrenamtliche besetzt, auch an Wochenenden und an Feiertagen. Den Schwerpunkt der Beratungen bilden Themen wie Erziehungs- und Beziehungskonflikte, Trennungssituationen, Lebenskrisen und Einsamkeit. Die Ehrenamtlichen erhalten regelmäßig Fortbildungen und Supervisionen. Das Müttertelefon finanziert sich überwiegend aus Spenden.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 296,25 € Spendengelder erhalten

  Margit Rehmund-Hess  29. September 2022 um 10:21 Uhr

Die Spendengelder werden zur Deckung der laufend anfallenden Telefonkosten eingesetzt. Das Müttertelefon ist ein niedrigschwelliges Angebot für die Telefonberatung von Müttern in schwierigen Lebenssituationen, insbesondere von Alleinerziehenden. Täglich von 20 Uhr bis 22 Uhr sind die Ehrenamtlichen am Telefon für die Mütter da.

weiterlesen

Kontakt

Rockenhof 1
22359
Hamburg
Deutschland

Margit Rehmund-Hess

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite