Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

ADFC/Bündnis gegen den Ausbau des Südschnellwegs

wird verwaltet von Helene Grenzebach

Über uns

Der ADFC vertritt hier das Bündnis gegen den Ausbau des Südschnellwegs. Das Bündnis sind knapp 20 lokale Initiativen und Organisationen, die sich gemeinsam gegen den Ausbau des Südschnellwegs engagieren. Wir sind für Klima- und Umweltschutz, gute Radinfrastruktur und den Erhalt des Landschaftsschutzgebiets Leinemasch.

Der ADFC Region Hannover e. V. hat mehr als 4.800 Mitglieder in allen Kommunen der Region Hannover. Die ehrenamtlichen Aktivitäten finden vor Ort in den Kommunen durch die ADFC-Gliederungen statt und übergreifend im Regionsverband. Neben der Lobbyarbeit in Politik und Verwaltung werden vielfältige Veranstaltungen wie Fahrradcodierung, Fahrradtouren oder Kurse (Technikkurse, Radfahrschule etc.) durchgeführt.

Letzte Projektneuigkeit

Einladung zur Fahrrad-Demo am 4.11. 15 Uhr Trammplatz

  Helene Grenzebach  30. Oktober 2022 um 16:24 Uhr

 Liebe*r Unterstützer*in,

Leinemasch BLEIBT lädt ein zur Fahrraddemo gegen den Ausbau des Südschnellwegs am Freitag, den 4.11. um 15 Uhr am Trammplatz (Neues Rathaus). Gemeinsam fahren wir etwa sieben Kilometer ins Rodungsgebiet zur Mahnwache von LeinemaschBLEIBT. Mit unserem Protest sagen wir: Nein zum Ausbau von Straßen für den Autoverkehr. Nein zur Zerstörung der Leinemasch.

Route: Lavesallee => Schwarzer Bär => Deisterkreisel => Ricklinger Kreisel => Südschnellweg
Ziel: Mahnwache von Leinemasch BLEIBT (Döhrener Maschpark, Höhe Bezirkssportanlage)

LEINEMASCH IN KOALITIONSVERHANDLUNGEN 

Im Namen des Bündnisses haben wir einen offenen Brief an Stephan Weil und Julia Julia Willie Hamburg geschickt. Unsere Forderung: Für den Südschnellweg müssen Alternativkonzepte erstellt werden, der Koalitionsvertrag soll klar und eindeutig gegen den Ausbau von Straßen sein - in der Region Hannover und Niedersachsenweit. 

RODUNGSALARM 

Wichtig ist, dass die Bäume nicht unbemerkt fallen und die Rodung nicht still hingenommen wird. Wenn es für die Bäume ernst wird, möchten wir viel Aufmerksamkeit in der Leinemasch haben. Kannst du dir vorstellen, bei Rodungsbeginn spontan in die Masch zu kommen? Dann trage deine Handynummer hier in den SMS-Alarm ein und werde per SMS informiert, wenn es in der Leinemasch zu Rodungsarbeiten kommt. 

Gemeinsam sind wir stark und kämpfen gegen den unnötigen Ausbau von Straßen. Komm zur Demo am 4.11. und bring Freund*innen mit! 

Helene Grenzebach 
Für das Bündnis gegen den Ausbau des Südschnellwegs 

weiterlesen

Kontakt

Hausmannstraße 9-10
30159
Hannover
Deutschland

Helene Grenzebach

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite