Deutschlands größte Spendenplattform

Freundeskreis Arusha/ Tanzania e. V.

wird verwaltet von Heike Mildner

Über uns

In der Arusha-Region im Regenschatten des Mount Meru kämpfen die Massai gegen Trockenheit und Missernten, päppeln ihre Ziegen und Rinder. Es fehlte an Wasser, medizinischer Versorgung, Schulen und ausgebildeten Lehrern. In den vergangenen 15 Jahren hat der Verein Freundeskreis Arusha/Tanzania e. V. acht Schulen für Kinder im Vorschulalter gebaut und unterhält sie. Etwa 300 Kinder bereiten sich dort auf die Schule vor und bekommen jeden Tag ein kostenloses, warmes Mittagessen, Schulkleidung und Lernmaterialien. Auch die Ausbildung der Lehrer wird vom Verein finanziert. Außerdem wurde 2012 gemeinsam mit der Partner-NGO in Tansania ein Hospital für rund 13.000 Menschen im Projektgebiet gebaut.
Das neuste Projekt ist nach erfolgreicher Bohrung am 5. Oktober die Finanzierung einer Wasser-Infrastruktur vom Bohrloch zum Dorf Engutukoit.

Letzte Projektneuigkeit

Danke für die ersten fünf Spenden bei betterplace!

  Heike Mildner  01. Dezember 2021 um 13:56 Uhr

Liebe Unterstützer, 
mit Eurer Spende habt Ihr bewirkt, dass unser Wasserprojekt in Engutukoit auf der Plattform betterplace überhaupt erst gefunden wird. Vielen Dank dafür! Das ist der erste Schritt, mehr Menschen zu gewinnen, die uns beim helfen helfen. 

Der Freundeskreis Arusha/Tanzania e. V. hilft seit über zehn Jahren den Massai, die im Regenschatten des Mount Meru in einer sehr kargen, sehr trockenen Landschaft leben. Einige unserer Vereinsmitglieder waren schon selbst (und natürlich auf eigene Kosten) dort und haben sich überzeugt, dass die Hilfe zu 100 % bei den Massai ankommt. Es ist toll, wie schnell über einen Aufruf in der Whatsapp-Gruppe einige hundert Euro zusammenkommen, um – wie neulich gerade – Geld für ein Weihnachtsessen für die Kinder in den acht Schulen zusammenzubekommen, die der Verein gemeinsam mit den Massai gebaut hat und betreut. Und dabei geht es nicht um Gänsekeulen, sondern einen Teller Reis mit (ausnahmsweise) etwas Hühnchenfleisch, über den sich die Kinder sehr freuen.

Für das Brunnenprojekt müssen wir richtig dicke Bretter bohren. Darum bitte ich Euch herzlich, es in Euren Bekanntenkreisen zu teilen, damit es weiter Wellen schlägt. 

weiterlesen

Kontakt

Canzow 3
17348
Woldegk
Deutschland

Heike Mildner

Nachricht schreiben