Deutschlands größte Spendenplattform

Initiative gegen die Todesstrafe e.V.

wird verwaltet von Katrin

Über uns

Die drei Säulen unserer ausschließlich ehrenamtlichen Tätigkeit sind Information und Aufklärungsarbeit, parteiunabhängiges politisches Engagement und die Unterstützung von Gefangenen in den Todestrakten schwerpunktmäßig der USA.

Die Mitglieder der Initiative gegen die Todesstrafe e.V. sind sich dessen bewusst, dass ein großer Teil der Häftlinge in den Todeszellen unermesslich schlimme Straftaten begangen hat, und wir wollen diese Tatsachen in keiner Weise verharmlosen.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt den Opfern und ihren Angehörigen, und im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen wir Opferhilfsorganisationen. Wir sehen jedoch auch in einem Straftäter immer noch den Menschen, dessen Straftat allein nicht seine gesamte Person ausmacht.

Seit 2010 ist die Initiative gegen die Todesstrafe e.V. Mitglied der World Coalition Against the Death Penalty (WCADP).

Die Initiative gegen die Todesstrafe ist vom FA Hamburg als gemeinnützig anerkannt.

Kontakt

Sperberweg 2
65232
Taunusstein
Deutschland