Deutschlands größte Spendenplattform

Amal e. V.

wird verwaltet von Matthias Reyl

Über uns

Amal e. V. arbeitet mit Menschen mit Fluchterfahrung und Migrant*innen in und um Bramsche herum. Der Verein arbeitet auf Augenhöhe, gemeinsam, jeder mit seinen Fähigkeiten. Zum weltweiten Tag der Roma hat der Verein die Ausstellung „Roma, das unbekannte Volk“, die auch drei Wochen im Rathaus in Bramsche zu sehen war, ins Leben gerufen. Weiterhin bietet Amal Vorträge über die besondere Geschichte des Volkes der Roma an. An Materialien wurde eine vierseitige Broschüre erstellt, die Gegenwert und Geschichte des Volks der Roma beschreibt und mit Zahlen und Fakten Vorurteilen und Verurteilungen durch Wissen vorbeugt. Auch eine Postkarte, welche zum Nachdenken über das Volks der Roma anregt, wurde von Amal entwickelt und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit verbreitet.

Kontakt

Alte Engterstraße
49565
Bramsche
Deutschland

Matthias Reyl

Nachricht schreiben