Deutschlands größte Spendenplattform

Poecitarium Reptilienauffangstation e.V.

wird verwaltet von Patrick Meyer

Über uns

Das Poecitarium "das wildeste Haus der Eifel" ist die einzige Reptilienauffangstation in Rheinland Pfalz und liegt unmittelbar an der Grenze zum Ahrtal, jedoch außerhalb des Katastrophenbereichs. Derzeit kommen täglich mehrfach Reptilien in die Station, die den Fluten zum Opfer fielen. Echsen, Schlangen, Schildkröten und Vogelspinnen. Tiere die gefunden wurden, oder auch Tiere die mitsamt des Terrariums weggespült wurden und nun ohne Behausung von den Besitzern notdürftig untergebracht wurden. Die Tiere kommen hier in einem völlig verstörten, entkräfteten und unterkühlten Zustand an. Die Versorgung von Reptilien ist sehr aufwendig, zeitintensiv und die Kosten sind enorm. Hohe Heizkosten, enorm hoher Stromverbrauch, spezielles Futter (teilweise Lebendfutter das selbst dann auch wieder artgerecht versorgt werden musss wie z.B. Futterinsekten), oder auch die ärztliche Versorgung treibt die Kosten in die Höhe. Wir betreuen derzeit mehrere Tierheime und Pflegestellen ehrenamtlich 24/7.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 4.883,77 € Spendengelder erhalten

  Patrick Meyer  01. September 2021 um 14:45 Uhr

Tierfutter, Tierarztkosten, Unterhaltungskosten (Strom/Heizung) der Auffangstation, Terrarien, Terraristik Zubehör, Gartenhaus als neues Tierhaus

weiterlesen

Kontakt

Grabenstr.2
56751
Polch
Deutschland

Patrick Meyer

Nachricht schreiben