Deutschlands größte Spendenplattform

Hölderlin e.V.

wird verwaltet von Barbara Claußen

Über uns

„Für uns ist nicht nur wichtig, was wir tun, sondern auch, wie wir es tun“ – diesem Leitgedanken fühlt sich die sozialpsychiatrische Arbeitsgemeinschaft Hölderlin e.V. seit der Gründung der Einrichtung im August 1993 verpflichtet.
Hölderlin e.V. unterstützt psychisch erkrankte Menschen, die unter schweren Depressionen leiden oder Psychosen haben, an Schizophrenie erkrankt sind, eine Persönlichkeisstörung haben oder andere schwere psychische Probleme haben und deshalb in einer psychiatrischen Klinik waren oder immer mal wieder kurz davor sind, sie erneut aufsuchen zu müssen.
Mit Hilfe eines anspruchsvollen Qualitätsmanagements werden die einzelnen unterstützenden Angebote laufend dahingehend überprüft, unserem Leitgedanken stets zu folgen, denn allein das Vorhandensein einer breiten Palette von unterstützenden Angeboten sagt nicht viel über ihre Qualität aus. Deshalb gibt es für alle Aspekte der Arbeit eine sinnvolle, konzeptionelle Grundlage. Dies betrifft auch, oder sogar vor allem,

Kontakt

Kattjahren 4
22359
Hamburg
Deutschland

Barbara Claußen

Nachricht schreiben