Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Junge Helden e.V.

wird verwaltet von Niklas S. (Kommunikation)

Über uns

Junge Helden e.V. macht aufmerksam, informiert, löst Dialoge aus und hebt das Thema Organspende unverkrampft auf die Bühne öffentlicher Wahrnehmung.
Das machen wir durch engagierte, auch kontroverse Stellungnahme, mit den Mitteln moderner Kommunikation, ohne Betroffenheitspathos und mit einer lebensbejahenden, optimistischen Einstellung, die auf dem Bewusstsein beruht: „Ja, wir können Leben weitergeben!“.

Unser primäres Ziel ist es Informationen zum Thema Organspende weiterzugeben und gerade junge Menschen in die Lage zu versetzen, eine eigene Entscheidung zu treffen und zu dokumentieren.

Für uns ist jeder ein „Junger Held“, der sich an dieses schwierige Thema herantraut und sich die Zeit für eine persönliche Entscheidungsfindung nimmt!

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 2.694,06 € Spendengelder erhalten

  Anna Barbara S.  12. März 2019 um 18:43 Uhr

Mit den vielen großzügigen Spende können wir weiterhin unser Aufklärungsmaterial produzieren und großflächig verteilen. Wir bekommen immer wieder Anfragen von Schulen, die viele Schülerinnen und Schüler mit Material versorgen möchten, aber auch von Einzelpersonen, denen wir "nur" zwei oder drei Organspendeausweise schicken. Vielen Dank an alle, die das mit ihrer Spende möglich machen! Wir wissen das uns entgegengebrachte Vertrauen sehr zu schätzen und fühlen uns umso motivierter für unser neues Projekt. Die Band Laing hat ein Lied über das Thema Organspende geschrieben, zu dem wir ein Musikvideo produzieren möchten, in dem das Thema Organspende auch dokumentarisch behandelt wird. Es werden Menschen zu Wort kommen, die auf unterschiedliche Weise betroffen sind, als Transplantierte, als Angehörige von Spendern, als Ärztinnen. Wir freuen uns schon sehr darauf!

weiterlesen

Kontakt

Postfach 150920
80046 München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite