Deutschlands größte Spendenplattform

ellaH e.V.

wird verwaltet von Annett Paschke

Über uns

1997 begann eine Handvoll tanzbegeisterter Leute ihre ersten Proben in einer abrissreifen Werkhalle in Halle (Saale). Seitdem teilen sie die Leidenschaft für Bewegung in einem mittlerweile weit verzweigten Netzwerk und entwickelten unterschiedlichste Tanztheaterproduktionen.
Abhängig von der aktuellen Produktion entstehen neue Synergien mit Gästen und Partnern aus den Bereichen Choreographie, Musik, Schauspiel, Medien und bildender Kunst. Choreographien und abendfüllende Stücke sind inhaltlich geprägt durch sensible Beobachtungen scheinbar marginaler Dinge und Momente, die die Zeit und Gesellschaft von heute spiegeln. Sie begegnen dem Zuschauer auf der Bühne abstrahiert und künstlerisch neu übersetzt ohne Interpretationen vorzuschreiben. Die Produktionen kennzeichnet eine eigene genreübergreifende Bühnensprache: eine interessante Mixtur, inspiriert durch Elemente des zeitgenössischen Tanzes, des Theaters, der Musik, des Community Dance und der Improvisation.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 717,11 € Spendengelder erhalten

  Annett Paschke  01. Juni 2022 um 15:18 Uhr

Unser Projekt OUTPLAYCES wird vollendet:
Mit euren Spenden war es möglich, direkt an besonderen Orten der Gemeinschaft (z.B. in der Villa Weidig in Saalfeld, einem Jugendbauernhof in Agatharied, sowie im urbanen Hallenser Raum) mit Menschen daran zu forschen, was ZUHAUSE für jeden sein kann. 
Vielen herzlichen Dank an euch!

Teilhabe und die wunderbaren Ergebnisse der theatral-medialen Forschung sind natürlich weiterhin möglich: 
Melde dich gern unter info@tanztheaterellah.de oder besuche die Projektseite: https://tanztheaterellah.jimdofree.com/
Wir laden dich ein inspirierende Kurzfilme, Texte und Kompositionen zu genießen.

Ahoi!  ellaH e.V.

weiterlesen

Kontakt

Adolf-v.-Harnack-Str. 2
06114
Halle (Saale)
Deutschland

Annett Paschke

Nachricht schreiben