Deutschlands größte Spendenplattform

Stop sexual and gender based violence

wird verwaltet von Arsema Haile

Über uns

Hierbei geht es um die Waffengesteuerte sexuelle und geschlechtsspezifische Gewalt gegen eritreische und äthiopische Frauen und Kinder, die derzeit in der Kriegsregion weit verbreitet ist.
Krankenhäuser und Hilfsorganisationen schätzen, dass Tausende von Frauen vergewaltigt wurden.
Diese Gewalttaten gegen Frauen und Kinder sind Teil eines andauernden Krieges.
Wir möchten mit unserem angehenden Projekt möchten wir weibliche Flüchtlinge und Frauen aus diesen Regionen porträtieren und diesem Thema ein Gesicht und eine größere Bedeutung verleihen.Denn die Frauen und Kinder tragen die Hauptlast des Krieges, da die sexuelle Gewalt als Kriegswaffe einge.
Mit jeder Spende und Unterstützung, die wir für dieses Projekt erreichen können, können wir den Opfern eine größere Aufmerksamkeit und ein Gefühl von Einigkeit geben.

Wir danken vorab schon mal jeden, der für dieses wichtige Anliegen spendet und sei es auch nur ein kleiner Beitrag von 5 €, es bringt uns ein gutes Stück näher zum Ziel.

Kontakt

Rön11
14057
Berlin
Deutschland