Deutschlands größte Spendenplattform

Assistenzhunde by my side e.V.

wird verwaltet von Elke Funke

Über uns

Wir wollen Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmteres und barrierefreieres Leben ermöglichen durch unsere gut ausgebildeten Helfer auf vier Pfoten.
Wir sind zwei Trainerinnen aus Nordrhein-Westfalen mit zusammen über 50 Jahren Erfahrung im Umgang mit Mensch-Hund-Teams in unterschiedlichen Bereichen. In den letzten 10 Jahren waren wir als Hunde-Paten und Trainer für die Ausbildung von Assistenzhunden und die Zusammenführung von Hunden und Menschen mit Behinderung aktiv. Wir haben oft den magischen Moment erlebt, in dem es zwischen einem von uns ausgebildeten Hund und einem Menschen mit Behinderung Klick machte und die beiden zu einem Team zusammengewachsen sind, das sich im Alltag unterstützt und voller Vertrauen aufeinander einlässt. Assistenzhunde öffnen eben nicht nur Türen, sondern auch Herzen. Auf diese Weise schaffen sie es, ihrem späteren Teampartner mehr Selbstwirksamkeit, Integration, Lebensqualität und Selbstvertrauen zu schenken.
Eure Angelika Evans & Heike Rohm

Letzte Projektneuigkeit

Wir sind sehr berührt von eurer Hilfsbereitschaft

  Elke Funke  13. Juni 2021 um 20:55 Uhr

Liebe Unterstützer:innen von Melina und Kasimir,

Wir sind nach den wenigen Tagen, die unserer Aufruf online ist, sehr berührt von eurer Hilfsbereitschaft. Um euch ein wenig auf dem Laufenden zu halten, was bei uns gerade passiert, lassen wir Melina hier selbst zu Wort kommen über ihre ersten beiden Tage der Zusammenführung bei Angelika.

„Und es beginnt...
Die ersten zwei Tage der Eingewöhnung liegen bereits hinter uns. Gestern habe ich mich morgens um acht auf den Weg nach Paderborn gemacht. Von Kasimir wurde ich gleich schwanzwedelnd begrüßt.
Für den ist die ganze Geschichte ordentlich verwirrend. Was genau ich da jetzt von ihm will, da ist er sich noch nicht so sicher. Aber wir haben viel gekuschelt, ich konnte ihn füttern und hatte ihn beim Spazierengehen an der Leine. Es ist für uns beide eine große Umstellung und wir müssen erst mal lernen, den anderen zu verstehen. Das ist echt anstrengend, aber es wird mit jedem Tag besser und ich kann es kaum abwarten, bis ich ihn endlich richtig lesen kann. 
Auch beim Dummy-Training durfte ich zugucken. Die unterschiedlichen Hunde und ihre Arbeitsweisen zu sehen, war total spannend und sehr lehrreich.
Weil ich morgen noch mal zur Schule muss, bin ich jetzt schon wieder Zuhause. Die zwei Tage waren sehr aufregend und spannend, aber ich bin ohne Kopfschmerzen durchgekommen, was normalerweise nie klappt, wenn ich nicht zuhause bin. Vielleicht wirkt Kasimir ja schon Wunder 🤔😄“

#goldenretriever #retriever #hund #assistenzhund #assistenzhundinausbildung #helfendehunde #kennenlernen #autismusbegleithund #dogswithjobs #dog #dogsofinstagram #assistencedog #servicedog #assistenzdogintraining #autismservicedog #autismawarness

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/095/450/256444/limit_600x450_image.jpeg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/095/450/256443/limit_600x450_image.jpeg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/095/450/256440/limit_600x450_image.jpeg

weiterlesen

Kontakt

Ziegeleistrasse 2
33129
Delbrück
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite