Deutschlands größte Spendenplattform

Gesundheitskollektiv Berlin e.V.

wird verwaltet von Gesundheitskollektiv Berlin

Über uns

Das Gesundheitskollektiv Berlin e.V. gibt es seit 2016. Unsere Vision ist die Überwindung sozialer und gesundheitlicher Ungleichheit. Wir setzen uns ein für
• gute Lebensbedingungen: Einkommen, Wohnen, Arbeit oder Arbeitslosigkeit, Nachbarschaft, Diskriminierung usw. haben großen Einfluss auf unsere Gesundheit
• eine gute Gesundheitsversorgung für alle Menschen– unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht, Bildung, Sprache oder Einkommen
• einen einfachen und unkomplizierten Zugang zu Gesundheit, Beratung und Informationen
• eine solidarische und gemeinnützige Gesundheitsversorgung, die an den Bedürfnissen der Menschen und nicht an Profiten orientiert ist

Um das in der Praxis umzusetzen, betreiben wir ein multiprofessionelles Stadtteil-Gesundheitszentrum in Nord-Neukölln. Auf politischer Ebene wollen wir durch Aktivismus und Lobbyarbeit die Voraussetzung für eine gute Gesundheit für alle zu schaffen.

Mehr Infos unter www.geko-berlin.de
Überregional: www.poliklinik-syndikat.org | www.betterplace.org/de/projects/94446

Letzte Projektneuigkeit

Video zu Corona-Impfung ist online

  Franziska Paul  23. Juli 2021 um 20:44 Uhr

Eines unserer ältesten Projekte ist unsere Mobile Gesundheitsberatung.
Wir sind schon lange aktiv in Kiezen Rollbergsiedlung und Flughafenstraße, wo unser Stadtteil-Gesundheitszentrum eröffnen wird. Von den Menschen und Organisationen dort haben wir gelernt, dass eine niedrigschwellige, aufsuchende Beratung wichtig ist und fehlt. Mit der Mobilen Gesundheitsberatung sind wir in der Grundschule, in einem Elterncafé, der Stadtteilbibliothek oder auf öffentlichen Plätzen. In Teams aus verschiedenen Berufsgruppen geben wir Infos zu verschiedenen Schwerpunktthemen, beantworten Fragen und fördern den Austausch untereinander - weil nicht nur die Ärzt:innen am besten Bescheid wissen!

Wegen der Corona-Pandemie mussten wir umdenken. Seither sind wir nun vermehrt auf öffentlichen Plätzen unterwegs, probieren digitale Gruppenberatungen aus und haben Info-Videos gedreht.


Videoprojekt zur Corona-Impfung

Wir haben gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartner:innen Videos zur Corona-Impfung gedreht. Wir versuchen einfach zu erklären, was bei der Impfung passiert und verschiedene Fragen zu beantworten.

Es gibt zwei Schwerpunkte:

1) Ein Video erklärt, was bei der Impfung im Körper passiert und ob der mRNA-Impfstoff unsere DNA verändert.
Das Video wurde von unseren Partnerinnen auf Türkisch, Arabisch, Griechisch und Dari übersetzt. 

Hier könnt ihr das Video auf Deutsch angucken:

https://www.youtube.com/watch?v=aeond6yYJWE 


2) Für die weiteren Videos haben unsere Partner:innen in ihren Communitys nachgefragt, was die Leute für Fragen zum Thema Impfung haben. Gemeinsam beantworten wir die Fragen:

Was sind die kurzfristigen Nebenwirkungen der Impfung? Was sind die Langzeitnebenwirkungen? Ist die Impfung für Schwangere und Stillende geeignet?  Macht die mRNA-Impfung unfruchtbar?  
Alle Videos findet ihr hier:
https://www.youtube.com/channel/UCPl5vne80lYsTSBCwxOYNuQ

 
Die Videos sind ein gemeinsames Projekt von: 
  Diakoniewerk Simeon – Soziales und Integration [www.diakoniewerk-simeon.de] Dr. Rabab Atwa  Kiezanker e.V. [www.kiezanker.de] KiJuFi – Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V. [www.kijufi.de] To Spiti – Griechisch in Neukölln [www.diakoniewerk-simeon.de/beratung-integration/to-spiti]    




weiterlesen

Kontakt

Am Sudhaus 2
12053
Berlin
Deutschland

Gesundheitskollektiv Berlin

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite