Deutschlands größte Spendenplattform

EURIST e.V.

wird verwaltet von Winfried Hoppe

Über uns

Die Entwicklung von E-Mobilität zur Unterstützung der Mobilitätswende in Afrika ist eine der zentralen Herausforderungen der nächsten Jahre. EURIST e.V. (NGO mit Sitz in Hamburg und Kampala) – in enger Zusammenarbeit mit FABIO Uganda (First African Bicycle Information Organisation) und SUNCYCLES (Namibia) sind davon überzeugt, dass erschwingliche solarbetriebene Eletro-Fahrräder eine nachhaltige Lösung für viele Menschen auf dem afrikanischen Kontinent sein werden.

Dazu wurde das African E-Bike entwickelt, welches 11 der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) unterstützt , u.a.:
* Gesundheit und Zugang zu sauberem Wasser
* Armutsbekämpfung
* Hungerbekämpfung
* Nachhaltige Mobilität und Klimaschutz
* Geschlechtergleichheit und Stärkung von Frauen

EURIST e.V. ist als gemeinnützige Organisation anerkannt. African E-Bike ist ein Projekt von EURIST e.V..

Letzte Projektneuigkeit

Das African E-Bike ist da !

  Winfried Hoppe  27. August 2021 um 10:44 Uhr

Der Prototyp mit der Seriennummer 000001 ist in Hamburg eingetroffen und am 7. August 2021 auf einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Dieser Prototyp wird ausführlich in Hamburg und ab September in Uganda getestet. Die Übergabe der ersten 100 African E-Bikes an die Nutzer in Jinja steht kurz bevor. Wir erwarten, dass diese im Oktober erfolgen wird.

weiterlesen

Kontakt

Weidenbaumsweg 13
21029
Hamburg
Deutschland

Winfried Hoppe

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite