Deutschlands größte Spendenplattform

museumsanlage osterholz gGmbH

wird verwaltet von Irmgard Windhorst

Über uns

Die Museumsanlage in Osterholz- Scharmbeck
Im Stadtteil Osterholz der Stadt OHZ finden Sie umrahmt von einer alten Klostermauer im Schatten alter Bäume ein historisches Kleinod. Auf dem ehemaligen Wirtschaftshof des hier von 1182 bis 1650 angesiedelten Benediktinerklosters Osterholz stehen in einem kleinen Park sechs historische Gebäude mit vielfältigen Exponaten:

Das Findorffhaus, in dem Sie das Heimatmuseum finden; das Schifffahrtsmuseum; eine Flechtscheune und ein altes Rauchhaus, das Mitmachmuseum und im deutschen Raum einmalig: Das Norddeutsche Vogelmuseum , welches die ganze bunte Vielfalt der nordeuropäischen Vogelwelt zeigt.

Nachdem es schon ab 1929 ein Museum im „Altdeutschen Haus“ im Stadtteil Scharmbeck gab, zog die Sammlung 1960 in das „Findorffhaus“, den ehemaligen Amtssitz des Königlich Hannoverschen Moorkommisars Jürgen- Christian- Findorff. Das Museum bietet heute dem Besucher ein spannendes historisches und naturkundliches Erlebnis

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.049,47 € Spendengelder erhalten

  Anja Kalski  19. Mai 2021 um 16:37 Uhr

Die ersten Arbeiten für die Überarbeitung des Bauerngartens sind bereits erfolgt, alter noch brauchbarer Bewuchs wurde zurückgeschnitten, neue Erde aufgebracht und Pflanzen gesetzt bzw. Samen eingebracht. Bei dem Streifen vor der Klostermauer wurde die Erde umgebrochen und ebenfalls entsprechend bearbeitet. Für die Insekten wurde eine kleine Blühwiese angelegt. Die Flächen wurden durch einen niedrigen Flechtzaun, der sich gut in die Umgebung einfügt, vor Betreten gesichert.
 

weiterlesen

Kontakt

Bördestraße 42
27711
Osterholz-Scharmbeck
Deutschland

Irmgard Windhorst

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite